Gold-Weiß oder Blau-Schwarz?
„The Dress“ gibt's jetzt als Halloween-Kostüm

Ist es nun Weiß-Gold oder doch Blau-Schwarz? Die Frage nach der Farbe eines Partykleides hielt die Internetgemeinde Anfang des Jahres wochenlang in Atem. Das Kleid, das mittlerweile nur noch als „The Dress“ bekannt ist, gibt es jetzt auch als Halloween-Kostüm.

Das Kleid, das über Nacht zum Internetphänomen avancierte, hat längst einen eigenen Wikipedia-Eintrag, pünktlich zu Halloween ist es nun auch als Halloween-Outfit für 47 Dollar (umgerechnet circa 42 Euro) zu haben.

  • The Dress

    Foto: Twitter

    Diese Variante des Kleides macht alle glücklich

Partydiskussionen garantiert
Der amerikanische Online-Händler „Yandy“ hat kurz vor Halloween ein Kostüm zum Hype um das Kleid entworfen: Auf der einen Seite ist das Minikleid Blau mit schwarzen Streifen, auf der anderen Seite Weiß mit goldenen Applikationen. Mit diesem Angebot an Farbkombinationen kommt bei der sexy Kostümvariante jeder zu seinem Recht. Für Diskussionsstoff auf der Halloweenparty ist mit Sicherheit trotzdem gesorgt.

Ein Kleid wird zum Hype
Im Februar 2015 breitete sich die Frage nach der Farbe des Kleides wie ein Lauffeuer in den sozialen Netzwerken aus. Promis wie Kim Kardashian (34) beteiligten sich an der Diskussion, Wissenschaftler versuchten, das Problem logisch zu lösen. Längst ist klar, dass „The Dress“ eigentlich blau ist – der Inbrunst, mit der wir noch immer über die Farbe des Minikleides diskutieren können, tut diese Tatsache trotzdem keinen Abbruch.

Anzeige

Kommentare


Blogs