Stilbruch
J.Lo trägt zur Couture-Robe Liebestöter und Flip Flops

Sie gehört zu den glamourösesten Frauen Hollywoods. Ihr Make-up ist stets tadellos, die lange Mähne bis in die Spitzen gestylt und auch die Kleiderwahl überlässt sie nicht dem Zufall. Am Set zu einem Werbespot erschien Jennifer Lopez (42) zwar wie gewohnt in Couture-Robe, ABER in fragwürdiger Kombi.

  • 1/3

    Foto: npg

    Stilbruch in Perfektion: Jennifer Lopez in smaragdgrüner Couture-Robe mit Formunterwäsche und weißen Bade-Latschen


Ihre Traumkurven – die trainierten Beine, die straffe Silhouette, der sagenumwobene Super-Po – verhüllt J.Lo eigentlich gern mit Mini-Röcken und engen Kleidern. Doch wie ein Schnappschuss am Set eines Werbedrehs jetzt offenbarte, muss selbst die knackige Jenny bei der richtigen Kurvenverteilung unterm Kleid nachhelfen.

Ein tückischer Windhauch legte ein unschönes Exemplar hautfarbener Formunterwäsche im Bridget-Jones-Stil unter ihrem smaragdgrünen Gucci-Traumkleid frei. Botschaft
der Sängerin und Mutter der Zwillinge Max und Emme: Es ist völlig ok, auf die elastische Mogel-Wäsche zurückzugreifen.

Anzeige

Und wo eigentlich schicke High Heels angebracht gewesen wären, zieren weiße Plastik-Zehen-Schlappen die Füße des frisch getrennten Stars.

Wir vermuten, dass sie die Latschen lediglich auf dem Weg zu ihrem Set-eigenen Schuhdepot trug, um sich für den Dreh dann das passende, natürlich sündhaft teure Designer-Paar auszusuchen.

J.Los Füße haben sich aber auch eine Auszeit verdient. Schließlich mussten sie in den letzten Tagen einiges einstecken. Zur Zeit dreht die Pop-Diva nämlich ein tanzlastiges Video zu ihrer Upbeat-Nummer „Papi“.
Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs