Adé sexy Kurven!
Mager-Vorwürfe gegen Gigi Hadid

Ihre Kurven machten Model Gigi Hadid (21) berühmt und unverwechselbar. Doch in letzter Zeit fällt sie durch eine deutlich erschlankte Silhouette auf. Nun wehrt sich das Topmodel bei Instagram gegen Mager-Vorwürfe.

Auf Instagram teilte Gigi Hadid einen tollen Urlaubs-Schnappschuss: Vor einer traumhaften Kulisse fing sie ihr Spiegelbild im sexy Bikini ein. Grund genug für einige User ihren Gewichtsverlust anzusprechen. „Zu dünn“, „Wo sind deine tollen Kurven“ – so viele Kommentare.


Zu dünn?
Als Reaktion auf die Mager-Kritik meldete sich Gigi Hadid bei Twitter prompt selbst zu Wort und stellte einiges klar: „Es wird Erwachsenwerden genannt. Körper verändern sich, wenn Mädchen zu Frauen werden, genauso wie sich der Körper meiner Mutter verändert hat, als sie in meinem Alter war.“

  • Gigi Hadid

    Foto: getty images

    Gigi Hadid hat ganz schön Gewicht verloren, das gibt sie selber zu

Der Grund für ihre veränderte Figur: Sie habe einfach „Babyspeck“ verloren. Auch ihr neues Sportprogramm – Boxen statt Volleyball – und Arbeitsstress seien Gründe für die körperliche Veränderung heißt es weiter. Ihren Body bewusst zu verändern, war nie ihre Absicht, so Gigi Hadid.

  • Gigi Hadid

    Foto: getty images

    Trotz pushendem Bustier zeigt sich Gigi Hadid bei den „iHeartRADIO MuchMusic Video Awards“ mit extrem magerem Dekolleté

Gigi Hadid macht deutlich, dass sie selbst rundum zufrieden mit ihrem Körper ist: „Ich esse immer noch, was ich will, ich bin immer noch stark und ich bin immer noch gesund.“ Passend dazu teilte sie am Mittwoch das Bild eines kleinen Snacks: Neben Milch und Baguettes ist da auch ein großes Glas Nutella zu sehen.

🌙

Ein von Gigi Hadid (@gigihadid) gepostetes Foto am


Die Macht der Body-Shamers
Es ist nicht das erste Mal, dass sich Gigi Hadid Kritik im Bezug auf ihren Körper ausgesetzt sieht. Letztes Jahr wandte sie sich bereits in einem offenen Brief an Body-Shamers – damals waren allerdings noch ihre üppigen Kurven der Auslöser.

  • Gigi Hadid

    Foto: getty images

    Gigi Hadid im März 2015 noch mit Kurven, die sie berühmt gemacht haben

In ihrem aktuellen Instagram-Post betont die Freundin von Zayn Malik (23), dass sie sich von den Vorwürfen nicht herunterziehen lässt. Gleichzeitig warnt sie aber vor den Auswirkungen solcher Kommentare auf junge Mädchen. Die würden dadurch die natürlichen Veränderungen ihrer Körper verurteilen.

Anzeige

Blogs