Gigi Hadid superheiß
Sexy Musikvideo mit Boyfriend Zayn Malik

So intim haben wir Gigi Hadid (20) wohl noch nie gesehen: Im neuen Musikvideo ihres Lovers Zayn Malik (23) geht es ziemlich heiß her zwischen den beiden. Kein Wunder, handelt der Song „Pillowtalk“ doch von nichts anderem als Sex.

Gigi Hadid und der ehemalige One-Direction-Star Zayn Malik sind seit einigen Monaten ein Paar, nun machen die zwei es allem Anschein nach offiziell: Im psychedelischen Video zur ersten Solo-Single des Briten knutschen sie hemmungslos herum und können kaum die Finger voneinander lassen – uns wird schon vom Zuschauen heiß!

  • Gigi Hadid und Zayn Malik im Musikvideo „Pillowtalk“

    Foto: Vevo

    Heißer geht‘s nicht: Gigi Hadid und Zayn Malik kommen sich im Musikvideo zu „Pillowtalk“ näher

„Pillowtalk“ ist Sex pur
„Ich denke, ich bin ziemlich deutlich damit, worum es in dem Song geht“, erklärte Zayn Malik jüngst im Interview mit dem „Sunday Times Culture“-Magazin über seine erste Single „Pillowtalk“. „Jeder hat Sex, und es ist etwas, wovon die Leute gern hören. Es ist Teil des Lebens, ein großer Teil sogar!“ Und wer würde sich da besser für einen Musikclip anbieten, als die Frau, mit der Zayn auch privat auf Tuchfühlung gehen soll? Gigi Hadid macht ihren Job als Video-Girl jedenfalls gut – etwas Erfahrung hat sie auf dem Feld schließlich auch schon sammeln können.


Gigi Hadid hat als Video-Girl Erfahrung
Die Blondine war schon einmal im Musikvideo eines Lovers zu sehen: In Cody Simpsons (19) „Flower“ sang der Australier nur für seine Modelfreundin. Auch im Clip zum Superhit „How Deep Is Your Love“ von Calvin Harris (32) spielt Gigi Hadid die weibliche Hauptrolle – mit dem DJ ist allerdings ihre gute Freundin Taylor Swift (26) zusammen, in deren Video zu „Bad Blood“ Gigi ebenfalls mitspielte. Der Clip mit Zayn Malik dürfte ein weiterer Erfolg werden, im Netz wird derzeit kaum über etwas anderes diskutiert.

Anzeige

Kommentare


Blogs