„Germany's next Topmodel“
Eifersuchtsdrama beim heißen Paar-Shooting

„Wir brauchen wieder Männer!“ Dem Wunsch ihrer Mädchen kommt Heidi Klum (41) in der neuen „Germany’s next Topmodel“-Folge nur zu gern nach. Sie versorgt ihre Kandidatinnen mit drei heißen Männermodels – inklusive Eifersuchtsprobleme.

  • Heidi Klum

    Foto: Getty Images

    Heidi Klum versorgt ihre Mädchen mit sexy Male Models

Bei der kommenden GNTM-Folge diesen Donnerstag steht eine neue Challenge an: „Dreamdate“ lautet das Thema. Als hübsches Accessoire bekommen Heidis Mädels drei heiße Male Models an die Seite gestellt – und da fangen die Probleme auch schon an.

Anzeige

Wer geht ran, wer nimmt Rücksicht?
„Das Shooting mit den Typen wird ziemlich schwer“, klagen die GNTM-Teilnehmerinnen Jüli und Anuthida. Die beiden Nachwuchsmodels machen sich vor allem Sorgen darüber, was ihre Freunde in Deutschland zu den heißen Szenen sagen werden. Kiki und Laura nehmen es lockerer. Sandy genießt die „lockere Atmosphäre“ und GNTM-Nesthäkchen Sara kann die Aufregung überhaupt nicht verstehen. „Das sind nur Jungs. Kommt mal klar“, rügt sie ihre Mitstreiterinnen.

Beziehungskiller „Germany's next Topmodel“
Ganz unbegründet sind die Befürchtungen der Kandidatinnen allerdings nicht. Es wäre nicht das erste Mal, dass eine Beziehung an der Modelshow zerbricht. Immer wieder stritten sich die Teilnehmerinnen in stundenlangen Telefongesprächen mit eifersüchtigen Freunden. GNTM-Gewinnerin Lovelyn Enebechi (18) etwa, turtelte während ihrer Staffel noch mit Freund Eddie. Kaum hatte sie den Sieg in der Tasche, wurde sie plötzlich kuschelnd mit Male Model Toni Mahfud (19) gesichtet.


Kommentare


Blogs