Designer bestätigt Jury-Comeback bei GNTM
Joop bleibt Heidi Klum treu

Jubel bei den Fans von „Germany's next Topmodel 2015“: Wolfgang Joop (69) bleibt den Zuschauern und Heidi Klum (41) auch in Staffel 10 erhalten. Der Designer bestätigte nun, dass es einen neuen Vertrag gibt und er den Kandidatinnen auch in Zukunft mit seinem Rat zur Seite stehen wird.

Die Jury von „Germany's next Topmodel 2015“ ist endlich komplett: Neben Heidi Klum und Thomas Hayo (45) feiert auch Wolfgang Joop ein Comeback in der Castingshow. „Der Vertrag ist perfekt! Wir müssen nur noch mit den Zeiten übereinkommen“, bestätigte der „Wunderkind“-Chef in der „Bild“. „Ich habe ein nächstes Mal nicht ausgeschlossen, nur zu bedenken gegeben, dass meine Priorität im Terminplan meiner Verpflichtung gegenüber dem ,Wunderkind'-Unternehmen gilt, das am Star-Designer und nicht am TV-Star interessiert ist. Und der Hut muss sehr groß sein, unter den ich alles kriegen muss!“

Anzeige

Allem Anschein nach ist es Wolfgang Joop jetzt aber gelungen, seinen Terminkalender mit dem von Heidi Klum abzugleichen. Die Dreharbeiten zu „Germany's next Topmodel 2015“ sollen sogar demnächst schon starten. Laut der Tageszeitung fliegt der Modedesigner bereits im Dezember zum ersten Mal für die TV-Show in die USA. Zwei weitere Trips im Januar und Februar folgen.
 
In der vergangenen Staffel mauserte sich der Star-Designer mit seiner offenen Art zum Liebling der Fans und Model-Anwärterinnen. Ob Wolfgang Joop für die Zuschauer von „Germany's next Topmodel 2015“ eine besondere Überraschung parat hat? Immerhin feiert Heidi Klum ihr zehnjähriges Jubiläum mit der Sendung. Das verriet der kreative Kopf zwar noch nicht, doch er gab schon zu bedenken: „Was können wir an der Sendung ändern, dass es nicht zur Routine wird? Davor hätte ich Angst.“ Routine scheint mit dem quirligen Modemacher zum Glück undenkbar und so können sich die Fans schon auf die neuen Folgen von „GNTM“ freuen.


Kommentare


Blogs