„Germany's Next Topmodel“-Juror Thomas Hayo macht weiter
von Carolin Dendler
„Ich freu mich auf die nächste Staffel“

Das Casting ist abgeschlossen. Jedenfalls das der Juroren. Stylebook erfuhr exklusiv: Thomas Hayo macht bei „GNTM“ weiter. Und es sieht so aus, als ob auch Wolfgang Joop weiterhin zum Dreamteam gehört

  • Heidi Klum, Thomas Hayo

    1/3

    Foto: Getty Images

    Seit 2011 arbeiten sie zusammen: Heidi Klum und Thomas Hayo, hier bei einem Event in Cannes

Heidi hat ein Foto für Thomas! Soviel ist sicher: Kreativ-Direktor  Thomas Hayo (45, z.B. Kampagnen für „s.Oliver“) wird auch bei der zehnten Staffel von „GNTM“ Heidi Klum (41) unterstützten und nach dem Topmodel Deutschlands suchen. Seit 2011 ist der coole Saarländer mit Wohnsitz in New York in der Jury der ProSieben-Casting-Show. STYLEBOOK.de traf ihn zufällig in Paris – bei der Fashion Week. Auf edlen Parties, wie der von Mode-Ikone Carine Roitfeld (60), durfte der Mode-Jetsetter nicht fehlen.

Anzeige

STYLEBOOK.de fragte: „Thomas, geht es weiter mit Heidi? Seine klare Antwort: „Ja, und ich freue mich sehr.“ In Paris saß er natürlich auch bei Wolfgang Joops Wunderkind Show in der Front Row, denn die beiden verstehen und schätzen sich und werden einander wahrscheinlich bald wieder sehen. Denn: Auch wenn Modedesigner Wolfgang Joop, der Darling der letzten Staffel, sich noch nicht öffentlich äußert, sieht es so aus, als ob das Dream-Team ab November wieder in Los Angeles bei Dreharbeiten vereint ist. Nachdem es angeblich eine Pokerpartie um hohe Gagenforderungen gab, ist das Casting scheinbar erfolgreich abgeschlossen.


Kommentare


Blogs