Thema

„Germany's First Topmodel“ wird 40
von Thomas Helbing
Happy Birthday, liebe Heidi!

Heidi Klum ist wohl – nach Angela Merkel – die weltweit bekannteste Deutsche. Am 1. Juni wird sie 40. STYLEBOOK-Redakteur Thomas Helbing gratuliert Deutschlands schönster Botschafterin ganz persönlich.

  • Heidi Klum

    1/7

    Happy 40!

    Am 1. Juni feiert Heidi Klum ihren 40. Geburtstag. STYLEBOOK blickt zurück auf ihre Karriere und zeigt die schönsten Bilder von Deutschlands Super-Blondine

Liebe Heidi,

40 – wow! Für die meisten Models bedeutet das eigentlich, dass sie in den Ruhestand gehen oder ausgemustert werden. Nicht so du. Das liegt sicher auch daran, dass du immer noch wunderschön, witzig und verdammt smart bist. Aber nicht nur.

Du warst nie dieses spindeldürre Fashion-Model, keine Size Zero. Gut so! Karl Lagerfeld ätzte vor einiger Zeit über dich: „Die kennen wir nicht, die war nie in Paris” – vielleicht dein größtes Glück. Denn du bist ein Lebens-Model(l) und hast die Mechanik des Marktes ausgetrickst. Mit Disziplin, Eifer, Bodenständigkeit, guter Laune und natürlich Schönheit. Den Kopf in den Sand stecken? Du, niemals. Ich bewundere dich dafür.

Damals, 1992, sah ich dich in Thomas Gottschalks „Late-Night-Show“. Du gewannst den Model-Contest. Das war mir egal. Mein Herz schlug für Claudia, Linda, Cindy, Tatjana und all die anderen Model-Superstars. Die „richtigen“ Models, die Star-Mädchen von den Hochglanz-Covern. Die, die von Fotografen oder Model-Scouts (und nicht vom Fernsehpublikum) entdeckt und so zu himmlischen Schönheitsgöttinen wurden.

Aber: „Cloodiah“, Cindy & Co. sind Geschichte. Du, Heidi, bist immer noch da. Warum? Im Grunde genommen warst du das erste Model einer neuen Generation. Ein Model, das durch ein TV-Casting berühmt wurde. Jetzt weiß ich: Du warst „Germanys First Topmodel“. Nicht nur ich habe dich damals unterschätzt.


 
 
 
 

Heute bist du „Germanys First Model-Mami“. Und das ist liebevoll gemeint. Wir alle wissen: Mütter können manchmal fies sein, sind aber vor allem fürsorglich, gütig, großherzig. Sie wollen doch nur das Beste für uns – und du für deine „Meeedchen“. Das macht dich sympathisch.

Anzeige

Du hast einmal gesagt, dein Einstieg ins Modelbusiness wäre holprig gewesen und der Weg von deiner Heimatstadt Bergisch Gladbach nach New York keine Schnellstraße. Auch, dass das Model-Business nun mal hart und kein Zuckerschlecken sei. Und das sei auch der Grund, warum du so streng zu deinen Model-Kandidatinnen sein müsstest, dass diese manchmal sogar weinen.

Vielleicht hast auch du diese Tränen geweint. Echte Tränen. Ganz allein, damals in New York, als du dich viele Jahre erfolglos von Casting zu Casting gelächelt hast. Das hat dich stark gemacht, erfolgreich und einzigartig. Am meisten streng warst du wohl zu dir.

Doch du bist nicht nur Heidi, das Powerkraftwerk, die knallharte „Model-Domina“. Es gibt auch die private Heidi, die rheinische Frohnatur. Von der man nur so viel weiß, dass sie Mutter von vier tollen Kindern ist und einige illustre Männer an ihrer Seite hatte. Ansonsten lässt du wenige hinter deine schöne Fassade blicken (typisch Sternzeichen Zwilling). Auch dafür verdienst du Respekt.

Ich habe gelesen, dass du deinen 40. Geburtstag mit einer rauschenden Hut-Party feiern wirst. Ich freue mich schon auf die ulkigen Bilder – und ziehe meinen Hut vor dir.

Alles Gute zum Geburtstag, liebe Heidi!

Dein Thomas Helbing


Kommentare


Blogs