George Clooney: Wie geht es den Ex Stacy Keibler, Elisabetta Canalis

Foto: Getty Images, Splash News

Glücklich ohne George
von Laura Pomer
Wie geht's Clooneys Ex-Frauen?

Amal Alamuddin (36) hat das geschafft, woran vor ihr zahlreiche Frauen gescheitert sind: Sie hat George Clooney (53), einen der meistbegehrten Junggesellen Hollywoods, vom Markt genommen. Ein harter Schlag für seine Verflossenen? Von wegen! Stacy Keibler (34), Elisabetta Canalis (35) und Co. geht es blendend!

Noch in diesem Monat will George Clooney mit seiner Liebsten vor den Altar schreiten. Und als wäre das nicht schmerzlich genug für seine zahlreichen Ex-Freundinnen, lesen die ständig von öffentlichen Liebeserklärungen an die Neue, Amal Alamuddin. Aber Moment: So richtig unglücklich scheinen seine Verflossene gar nicht zu sein! STYLEBOOK.de hat mal nachgeforscht, wie es den Frauen aus Clooneys früherem Liebesleben so ergangen ist.

Anzeige

Stacy Keibler (2011 bis 2013)
Zwei Jahre war die frühere Wrestlerin mit Clooney liiert, bis sie sich im Sommer 2013 trennten. Prompt verliebte Keibler sich neu: in den Technik-Unternehmer Jared Pobre (39), sieben Monate später heirateten die beiden am Strand von Mexico. Im März schwärmte Keibler gegenüber dem „People Magazine“ von der intimen Feier, einer „Mischung aus Romantik, Besinnung, natürlicher Schönheit, Bindung und überwältigender Liebe.“ Ihre Karriere als Schauspielerin und Moderatorin hat sie seit einigen Monaten auf Eis gelegt, konzentriert sich voll und ganz auf ihre kleine Familie. Die ist seit dem 20. August zu dritt: Da kam Töchterchen Ava Grace zur Welt.

Elisabetta Canalis (2009 bis 2011)
Direkt vor Stacy war Elisabetta – doch offenbar nicht allzu glücklich. Im Nachhinein soll die Italienerin ihre gemeinsame Zeit mit Clooney als eine Art „Vater-Tochter-Beziehung“ beschrieben haben. Mit ihrer Karriere ging es für Cannalis nach dem Liebes-Aus bergauf: Die Schauspielerin wurde für einen Model-Job nach dem anderen gebucht, soll in kürzester Zeit knapp acht Millionen Euro verdient haben. Nach einer kurzen romantischen Verfehlung mit dem „Jackass“-Stuntman Steve-O (40) ist die Traumfrau nun unter die Haube: Am 14. September heiratete Canalis den amerikanischen Chirurgen Brian Perri (46) vor 150 Gästen in der Kathedrale von Sassari auf Sardinien. „Ich freue mich für ihn“, versichert sie im Interview mit dem italienischen Magazin „Chi“. „Aber vielmehr bin ich mit meinem eigenen Glück beschäftigt.“

Sarah Larson (2007 bis 2008)
Nachdem sie ihm einen Drink serviert hatte, war es um den Filmstar geschehen: Als Clooneys feste Freundin besuchte die Kellnerin ein Jahr große Events, sogar die Oscar-Verleihung 2008. Kurz darauf war die Beziehung vorbei, die sich für Sarah Larson (35) im Nachhinein als Karrieresprungbrett erweisen sollte. Die Service-Kraft wurde zum Model, lief auf der „Ashley Paige“-Schau im Rahmen der Los Angeles Fashion Week und landete einen Werbedeal nach dem anderen. Auch privat blieb es aufregend: Im Sommer 2008 enthüllte die Presse eine Affäre mit Schauspieler Jason Statham (47). Das High-Society-Leben war Larson aber schnell über. 2010 zog sie sich zurück, gibt seither Yoga-Unterricht und leitet das Spa der „Fountain Medical Group“ in New York. Mit Clooney ist sie heute angeblich noch befreundet, verriet sie der britischen „Metro“. Und: „Ich bin zufrieden damit, wie die Dinge jetzt sind.“

Lisa Snowdon (2000 bis 2005)
Das britische Fotomodell lernte Clooney 2000 kennen, die beiden standen für einen Martini-Werbespot vor der Kamera, führten danach eine lange On-Off-Beziehung. Seit 2006 sei die aber endgültig und wirklich vorbei, versichert Snowdon (42) im Interview mit dem britischen „Mirror“ – „und doch werde ich wahrscheinlich für immer als die Ex von George Clooney bekannt sein.“ Dabei kennt man Snowdon – zumindest in England – auch als Radio-Stimme der „Capital FM“-Frühstückssendung und Moderatorin der Casting-Show „Britain's Next Topmodel“. Wenn sie nicht arbeitet, turtelt sie öffentlich mit ihrem Liebsten, Schauspieler Adereti Monney (38).

Talia Balsam (1989 bis 1993)
Wussten Sie, dass George Clooney bereits verheiratet war?! Und zwar mit ihr: Talia Balsam (55). Zwischen 1989 und 1993 war die Amerikanerin Mrs. Clooney, ist danach aber keineswegs von der Bildfläche verschwunden. Balsam spielte in verschiedenen US-Spielfilmen, unter anderem in „Freundschaft Plus“ (2011), neben den Hollywood-Größen Natalie Portman (33) und Ashton Kutcher (36). Ihr privates Glück fand sie 1998 in Theater- und Film-Star John Slattery (52), heute ihr Mann und Vater ihres 13-jährigen Sohnes Harry. Gemeinsam stehen die beiden u. a. für die Kult-Serie „Mad Men“ vor der Kamera, wo sie ebenfalls ein Ehepaar verkörpern.


Kommentare


Blogs