Sie sind bereit
Die Clooneys wollen ein Baby

Endlich: George Clooney (54) will Papa werden! Nach der Hochzeit mit Anwältin Amal Alamuddin (37) im vergangenen September widmen sich die beiden nun der Kinderplanung. Schon im nächsten Jahr soll es soweit sein.

Im Mai erklärte George Clooney noch, dass ein Kind nicht unbedingt auf dem Plan steht – nun hat er seine Meinung offenbar geändert. Der ehemals überzeugte Junggeselle wünscht sich ein Baby mit seiner Amal, wie „Us Weekly“ berichtet.

  • George Clooney und Amal Alamuddin

    Foto: Getty Images

    George Clooney und Amal Alamuddin haben im September 2014 geheiratet

Die Zeit ist reif für ein Kind
„Sie haben entschieden, dass jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen ist“, weiß ein Insider. Staranwältin Amal schraube in Sachen Arbeit bereits runter: Sie nehme derzeit keine neuen Fälle an und arbeite nur noch an bereits laufenden Projekten. Ihre Baby-Pläne nehmen George Clooney und seine Frau nämlich äußerst ernst. „Kürzlich haben sie eine Fruchtbarkeitsklinik besucht. Sie wollen das wirklich.“ Der Hollywoodstar sei begeistert von den Kindern in seinem Freundeskreis und nun endlich bereit, selbst Vater zu werden: „George ist bereit für diesen Schritt und er denkt, dass Amal eine großartige Mutter sein wird.“

Kinderzimmer schon in Arbeit
Vor einigen Monaten hörte sich das noch ganz anders an. „Ich habe schon mal daran gedacht, aber es steht nicht ganz oben auf meiner Liste“, so George Clooney im Interview von „CBS This Morning“ über möglichen Nachwuchs. Nun wollen er und seine Liebste schon im nächsten Jahr ihr erstes Baby auf der Welt begrüßen, heißt es aktuell. Genau dann soll auch das neue Haus des Paares auf dem Land in England endlich fertig sein. „Die Baupläne beinhalten auch ein Kinderzimmer. Sie hoffen, dass bis Weihnachten alles fertig ist“, erklärt eine weitere Quelle.

Anzeige

Kommentare


Blogs