Er wollte Ruhe, sie nur Party...
Ist George Clooney wieder Single?

Hollywoods ewiger Junggeselle ist wieder zu haben. George Clooney (51) soll sich nach fast zwei Jahren Beziehung von Freundin Stacy Keibler (33) getrennt haben.

  • George Clooney und Stacy Keibler

    Foto: Getty Images

    George Clooney und Stacy Keibler

Der vermeintliche Grund: Während George Clooney sich in seinem Italien-Haus am Comer See ausruhen wollte, verbrachte Stacy Keibler ihre Freizeit lieber auf Partys. „Die beiden haben sich anfangs super verstanden“, weiß Society-Expertin Paris Hampton im RTL-Interview, „aber mit der Zeit hat sich herausgestellt, dass die beiden eine unterschiedliche Wellenlänge haben. Er wollte in seinem Haus am Comer See seine Ruhe, sie wollte Party machen.“

Anzeige

Auch die Freundeskreise von George Clooney und Stacy Keibler hätten sich nicht besonders gut verstanden. „Der Altersunterschied hat irgendwann angefangen, Probleme zu machen“, so die weitere Erklärung der Society-Kennerin. Noch vor zwei Wochen waren die beiden gemeinsam auf dem roten Teppich bei den Oscars aufgetreten.

Stacy Keibler war seit Sommer 2011 offiziell an George Clooneys Seite, nach eineinhalb Jahren soll jetzt also Schluss sein. Mit ihrer Vorgängerin Elisabetta Canalis (34) war der Hollywoodstar zwei Jahre liiert, die Beziehung zu Sarah Larson (34) davor hielt nur ein Jahr.

Die nächste Miss Clooney könnte vielleicht sogar aus Deutschland kommen – schließlich zog George Clooney Anfang des Jahres nach Berlin. Bis zum Sommer werden die Dreharbeiten zu seinem Streifen „The Monuments Men“ hier wohl dauern.

Kommentare


Blogs