Keine Zeit für die Hochzeit?
George Clooney dreht endlich neuen Film

George Clooney (53) und Amal Alamuddin (36) werden angeblich noch im September am Comer See vor den Traualtar schreiten. Nun soll diesem Vorhaben jedoch ein neues Filmprojekt des Hollywoodstars im Weg stehen.

  • George Clooney und Amal Alamuddin

    Foto: Getty Images

    Werden George Clooney und Amal Alamuddin ihre Hochzeit aus beruflichen Gründen verschieben müssen?

George Clooney wird sich schon bald erneut als Regisseur beweisen! Wie mehrere US-Medien berichten, wird er das Buch „Hack Attack“ des britischen Journalisten Nick Davies verfilmen – und damit den Skandal um die illegalen Abhörpraktiken des Murdoch-Imperiums auf die Leinwand bringen. Die große Frage lautet nun jedoch: Wird der Hollywoodstar mit diesem Projekt seine Hochzeit mit Amal Alamuddin torpedieren?

Anzeige

Die Hochzeit von Hollywoods Traumpaar soll im September in Italien stattfinden – George Clooney und Amal Alamuddin wollen sich angeblich am Comer See trauen lassen und im Anschluss in der Villa des Schauspielers im trauten Familien- und Freundeskreis feiern. Dieser Plan kann anscheinend wie gedacht umgesetzt werden, denn das neueste Regie-Projekt soll laut dem „Hollywood Reporter“ nicht vor Anfang 2015 in die Produktion gehen.

In der Filmadaption von „Hack Attack“ greift George Clooney erneut auf ein politisch-journalistisches Thema zurück. Ein Gebiet, dem er sich bereits 2005 in dem Drama „Good Night, and Good Luck“ über den Fernsehjournalisten Edward R. Murrow widmete. Aus einer Mitteilung des glücklich verliebten Schauspielers geht hervor, warum er sich nun an den Bestseller von Nick Davies wagt: „Nick ist ein mutiger und hartnäckiger Reporter und wir sehen es als eine Ehre an, sein Buch zu verfilmen.“



Kommentare


Blogs