Stars: George Clooney und Amal Alamuddin
Hochzeit am Drehort von „Downton Abbey“?

Hat George Clooney (53) etwa schon die perfekte Location für seine Hochzeit gefunden? Der Schauspieler und seine Verlobte Amal Alamuddin (36) sollen mit dem Gedanken spielen, in dem englischen Schloss zu heiraten, das aus der Serie „Downton Abbey“ bekannt ist.

  • George Clooney und Amal Alamuddin: Hochzeit an Drehort von „Downtown Abbey“?

    George Clooney spielt angeblich mit dem Gedanken, in einem englischen Schloss zu heiraten

Die Hochzeitspläne von George Clooney und Amal Alamuddin scheinen konkreter zu werden.  Das Paar hat während eines romantischen Ausflugs das englische Schloss „Highclere Castle“ besichtigt – Drehort der Serie „Downton Abbey“. Die private Führung ermöglichten ihnen Georges' gute Kontakte:

Anzeige

„George hat sich während der Dreharbeiten zu ‚Monuments Men‘ im vergangenen Jahr mit ‚Downton-Abbey‘-Darsteller Hugh Bonneville angefreundet“, berichtet „Mail Online“. Er arrangierte die exklusive Besichtigung des Schlosses, von dem Amal Alamuddin total hingerissen war.

Das brachte Clooney wohl auf die Idee, seine Hochzeit nach England zu verlegen. „Als er sah, wie seine zukünftige Braut auf das viktorianische Schloss reagierte, das von einem rund 400 Hektar großem Park umgeben ist, erkundigte er sich ganz diskret nach der Möglichkeit, dort seine Hochzeit zu feiern“, verriet ein Insider dem Onlineportal.

Falls es wirklich zur Trauung in „Highclere Castle“ kommen sollte, dürfte Amal Alamuddin wunschlos glücklich sein. Sie ist ein großer Fan von „Downton Abbey“ – und zu einer Traumhochzeit im Schloss sagt wohl kaum eine Braut nein.


Kommentare


Blogs