Heidi Klum & Miranda Kerr
Fit wie ein Topmodel – ganz einfach!

Heidi Klum will mit ihrer Initiative „Heidi Klum's Summer Run“ Frauen zum gemeinsamen Sporteln animieren. Dafür holt sie sich prominente Unterstützung von Kolleginnen wie Miranda Kerr oder Coco Rocha.

  • 1/3

    Foto: Getty Images/Wireimage

    Heidi Klum joggt für ihren „Summer Run“ zusammen mit Model Miranda Kerr...

Zurzeit ist Heidi in New York um eine neue Staffel ihrer amerikanischen TV-Show „Project Runway“ abzudrehen. Das Topmodel ist rank und schlank wie nie! Ihr Geheimnis? Ausdauertraining (täglich fünf bis sechs Kilometer laufen), wenig Kohlenhydrate, viel Gemüse.

Anzeige

Beinahe jeden Morgen läuft Heidi ihre Lieblings-Joggingstrecke entlang des Hudson Rivers. Entweder mit ihrem Fitnesstrainer David Kirsch oder mit prominenten Sportsfreunden.

Der Modedesigner Michael Kors, Kim Kardashian, Coco Rocha oder Miranda Kerr – sie alle schon zogen die Laufschuhe an und schwitzen gemeinsam für interaktives Heidis Fitnessprogramm „Heidi Klum's Summer Run“ .

Die Aktion läuft noch bis zum 25. Juli. Jede(r) kann mitmachen und sein persönliches Profil anlegen. Um ihre Mitstreiter zu motivieren, bloggt Heidi ihre Work-out-Tipps, zeigt Übungen für straffe Oberarme und präsentiert (teilweise ungeschminkt, wie sympathisch!) ihren Look des Tages. In einer Übersicht sieht man, wie viele Schritte eine Heidi Klum am Tag macht und wie viele Kalorien so ein Topmodel verbrennt. Am Montag, den 11.7., waren es knapp 1.600 Kalorien.

Von Heidi Klum ausgewählte Ernährungsexperten verraten Rezepte wie „Protein-Pfannkuchen“ ohne Eigelb, Beauty-Gurus zeigen wie man falsche Wimpern aufklebt – was das mit Sport zu tun hat? Nichts, aber es macht Spaß und genau darum geht's!

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs