GNTM 2013: Jacqueline vs. Veronika
Für eine hieß es „Endstation New York“

Nun stehen sie fest, Heidi Klums (39) Top Ten bei GNTM 2013. Nach viel Drama und Tränen in der Fashion-Metropole New York musste sich die Jury zwischen Jacqueline (16) und Veronika (22) entscheiden.

  • Germanys Next Topmodel New York

    Foto: Pro Sieben

    „Germany's Next Topmodel“: Am Donnerstag sahen wir die „New York Edition“

Der Big Apple brachte GNTM 2013 in dieser Woche ganz viel Aufregung, Stress – und noch mehr Zickereien. Auf sich allein gestellt mussten Heidi Klums Mädchen sich durch New York schlagen und von einem Casting zum anderen hasten. Da brauchten die Nachwuchsmodels Selbstvertrauen, Mut und vor allem: einen starken Willen.

Anzeige

Für Marie (17) lief alles perfekt. Sie ergatterte nicht nur ihren ersten Laufsteg-Job auf der „Fashion Week New York“, sondern überzeugte die GNTM 2013-Jury auch beim Fotoshooting, als es mit den anderen Mädchen im Raubtieroutfit auf einem Doppeldeckerbus durch die Straßen New Yorks ging.

Weniger gut lief es dagegen für die GNTM 2013-Kandidatinnen Jacqueline (16) und die 22-jährige Veronika. Ein Platz war am Ende der Sendung noch in Heidi Klums Top Ten zu vergeben. „Warum gehörst du in die Top Ten?“ , wollte Heidi Klum von beiden wissen. Und während Veronika nicht zum ersten Mal durch Unkonzentriertheit und Lustlosigkeit glänzte, konnte Wackelkandidatin und Heidi-Klum-Liebling Jacqueline die GNTM 2013-Jury mit ihrem eisernen Willen überzeugen.

„Ich gehöre in die Top Ten, weil das mein absoluter Traum ist, hier Germany’s Next Topmodel zu werden und ich will Model werden und ich will daran arbeiten“, sagte sie und bekam dafür Heidis letztes Foto.

Kommentare


Blogs