Weil der Druck zu groß ist
Merle verlässt GNTM 2013 freiwillig

Da staunte Heidi Klum (39) nicht schlecht: „Germany’s Next Topmodel“-Kandidatin Merle (16) war der Druck zu groß und schmiss deswegen schon nach einem Tag in der neuen Staffel das Handtuch.

  • 1/3

    Foto: Prosieben/Oliver S.

    Heidi wollte sie unbedingt, doch Merle wollte nicht bleiben. Die 16-jährige Schülerin entschied, GNTM 2013 bereits nach der ersten Folge zu verlassen

„Ja, also ich habe mich entschlossen, dass ich nicht bleiben möchte. Weil ich einfach mit dem Druck noch nicht so klarkomme“, sagte Merle, noch bevor Heidi Klum ihr das erste Foto überreichen konnte.

Die Model-Mama war von der Entscheidung sichtlich überrascht und sah in der GNTM 2013-Kandidatin großes Potenzial. Denn Merle hatte die Jury sowohl auf dem Laufsteg als auch beim Fotoshooting mit ihrer Performance überzeugt.

Aber selbst durch gutes Zureden der GNTM 2013-Jury ließ sich Merle nicht mehr umstimmen. Heidi Klum, Enrique Badulescu (51) und Thomas Hayo (43) boten der Schülerin aus Goch am Niederrhein sogar einen Platz in der nächsten Show an.

Anzeige

„Ist heute auch mein erster Tag, ich zittere die ganze Zeit – und ich bleibe noch!“, versuchte Profi-Fotograf Badulescu Merle umzustimmen. Doch an ihrer Entscheidung ließ sich nicht rütteln.

Von den 15.280 Mädchen, die sich für die achte Staffel GNTM beworben hatten, sind damit noch 20 im Rennen. Bittere Tränen gab es bei Linda (17), Lisa (17) und Nancy (22), die die Sendung nach der Fashion-Show in Dubai verlassen mussten. Die 16-jährige Katharina musste sich schon nach dem Shooting in Wiesbaden verabschieden.

Kommentare


Blogs