GNTM 2013: K.O. für Janna
Und bei BFF Veronika fliessen die Tränen

In der „Sports Edition“ mussten die GNTM 2013-Kandidatinnen ihre Schlagfertigkeit unter Beweis stellen. Die 19-jährige Janna konnte offenbar nicht gut genug zuschlagen – und wurde dafür von der Jury um Model-Mama Heidi ausgeknockt.

„Es tut mir superleid, aber bei mir ist der Daumen in dieser Woche unten“, sagte Heidi Klum (39) mit einem leicht mitleidigen Lächeln. Und weil Janna auch die anderen Mitglieder der GNTM 2013-Jury nicht überzeugen konnte, zerplatzte für sie der große Traum vom Modeldasein, inmitten eines Skateparks in Los Angeles.
 
Dort legte Janna kurz zuvor einen leicht wackeligen Walk hin und ließ sich auch noch von einem stürzenden Skater aus der Fassung bringen. Weil sie zuvor bei Football, Ballett und beim Boxtraining inklusive Foto-Shooting nicht überzeugen konnte, hatte Heidi Klum in dieser Folge kein Foto für die Abiturientin aus Niedersachsen.
 
Eine traf diese Entscheidung besonders hart: GNTM2013-Kandidatin Veronika (22). Denn für die war Janna nicht nur eine Konkurrentin, sondern vor allem eine Freundin. Die beiden Mädchen waren in den vergangenen sechs Wochen quasi unzertrennlich. „Ich glaube, dass es echt hart wird ohne Janna hier, weil Janna mir hier immer wieder Kraft gegeben hat, allein durch ihre Anwesenheit“, heulte Veronika in die ProSieben-Kameras.

Anzeige

Kommentare


Blogs