Babyshower für Jaime King
Taylor Swift schmeißt Mega-Party

Als Patentante des zweiten Kindes ihrer Freundin Jaime King (36) legt sich Taylor Swift (25) so richtig ins Zeug. Nun schmiss sie eine riesige Baby-Party, zu der berühmte Freundinnen wie Gigi Hadid (20) oder Sarah Hyland (24, „Modern Family“) eingeladen waren.

Unzählige Ballons, Federboas, Hüte und andere Accessoires in einer beeindruckenden Foto-Box machten die Baby-Party für Jaime King und ihren ungeborenen Nachwuchs zu einem unvergesslichen Erlebnis. Hinter der mächtigen Feierei steckte keine Geringere als Patentante Taylor Swift – die hatte sich für ihre schwangere Freundin so richtig ins Zeug gelegt.

  • Taylor Swift und Jamie KIng

    Foto: Getty Images

    Taylor Swift hat viele Freundinnen – und alle scheinen berühmt zu sein

Baby-Party à la Taylor Swift
Die Instagram-Fotos von Jaime und Taylor zeigen, was für ein gutes Händchen die „Bad Blood“-Interpretin in Sachen Partys und Gästeliste hat: Gigi Hadid, Hailee Steinfeld (18), Sarah Hyland oder die Mädels der Band „Haim“ – sie alle waren ins Soho House in Los Angeles gekommen, um das zweite Kind der „Hart of Dixie“-Darstellerin zu feiern. Und die Party war offenbar ein voller Erfolg, so wie die Mama in Spe von der Feier schwärmte.

Die richtige Patentante
Jaime King lässt ihre Fans wissen: „Taylor Swift wird nicht nur eine fantastische Patentante sein, sie ist auch eine der besten Freundinnen, die man sich nur wünschen kann. Danke Tay, dass du so eine wahnsinnig schöne Baby-Party für mich geschmissen hast. Und das weniger als zwölf Stunden nach einer Performance vor einem Publikum von 100.000 Menschen. Ich liebe dich so sehr.“ Mit Taylor Swift als Freundin und als Patentante kann so schnell offenbar nichts schiefgehen.

The whole team. @serayah @haimtheband @haileesteinfeld @therealsarahhyland @riiicecakes @gigihadid

Ein von Taylor Swift (@taylorswift) gepostetes Foto am


Anzeige

Kommentare


Blogs