Für den guten Zweck
Eva Mendes postet erstes Selfie!

Während halb Hollywood schon längst dem Selfie-Wahn verfallen ist, war eine bislang außen vor: Eva Mendes (41) postete auf Instagram bislang lieber Inspirationen und professionelle Fotos. Für einen guten Zweck teilte sie jetzt ihr erstes Selbstporträt.

  • Eva Mendes

    Eva Mendes landet mit ihrem ersten Selfie einen Volltreffer, ihre Abonnenten sind von der Spendenaktion begeistert

Ihren Instagram-Account nutzte Eva Mendes bislang vor allem, um ihre Kleider- und Kosmetiklinien zu promoten. Nach Selfies suchten Fans vergeblich. Für einen kranken Jungen machte sie jetzt eine Ausnahme.

Anzeige

Spendenaktion für krebskranken Jungen
„Das hier ist mein erstes Selfie und es ist für einen großartigen Zweck“, erklärt Eva Mendes ihre Selfie-Premiere. Kurz zuvor hatte sie ihre Fans via Instagram aufgerufen, für den an einem Neuroblastom erkrankten Andrew zu spenden. „Seine Familie hat im letzten Jahr den schlimmsten Albtraum aller Eltern durchgemacht, als sie ihrem kleinen Jungen dabei zusehen mussten, wie er zermürbende Behandlungen aushielt und sie brauchen unsere Hilfe.“ Das Shirt, das Eva Mendes auf ihrem allerersten Instagram-Selfie trägt, will sie nun signieren und an einen der Fans verlosen, die in den kommenden 48 Stunden eine Spende für Andrew lockermachen.

Alle Hände voll zu tun
Als frischgebackene Mutter hat Eva Mendes ein besonders großes Herz für Kinder. Mit Frauenschwarm Ryan Gosling (34) kümmert sie sich um ihre neun Monate alte Tochter Esmeralda Amada. Nebenher sammelt sie nicht nur Spendengelder für den kleinen Andrew – auf Instagram promotet sie auch den bevorstehenden „Red Nose Day“, der in diesem Jahr zum ersten Mal auch in den USA gefeiert wird.


Kommentare


Blogs