Schauspielerin verkauft ihr Haus in Los Angeles
Wohnen wie Meg Ryan – für 8,6 Millionen Euro

Seit zwölf Jahren lebt Meg Ryan (50) in einer riesigen Villa in Bel Air. Das genügt der Schauspielerin, sie möchte ihr Haus verkaufen. Vielleicht liegt der geplante Umzug aber auch an ihrer neuen Liebe.

  • Meg Ryan will ihre Villa in L.A. verkaufen

    1/3

    Foto: REALTOR.com / splash news

    Meg Ryan will ihre prachtvolle Villa in Los Angeles verkaufen. Für 8,6 Millionen Euro kann man die Immobilie erwerben

In den vergangenen Jahren versuchte Meg Ryan immer mal wieder, ihr Haus in Los Angeles zu verkaufen. Doch entweder konnte sich die Schauspielerin nicht endgültig von der Villa trennen oder es fanden sich schlicht keine Käufer für die rund 640 Quadratmeter große Luxus-Bleibe. Laut der Immobilienseite „realtor.com“  steht das insgesamt etwa 3.000 Quadratmeter große Anwesen jetzt erneut zum Verkauf.

Für rund 8,6 Millionen Euro darf man wohnen wie Meg Ryan. Ein stolzer Preis, aber die Luxus-Villa bietet auch so einiges: sechs Schlafzimmer, sieben Badezimmer und natürlich gibt es auch einen Swimmingpool und ein Gästehaus. Das Haus ist im spanischen Stil gehalten und die Fenster bieten einen Panoramablick auf Bel Air.

Meg Ryan hatte das Domizil im Jahr 2000 gekauft, nachdem sie sich von ihrem damaligen Ehemann Dennis Quaid getrennt hatte. Seit über einem Jahr ist Meg Ryan jetzt glücklich mit dem Sänger John Mellencamp liiert, die britische Zeitung „Daily Mail“ spekuliert sogar über eine baldige Hochzeit. Vielleicht will sie auch deswegen ihr Haus unbedingt verkaufen: Ein neues Leben mit einem neuen Mann verlangt schließlich auch nach einem neuen Liebesnest. Bleibt zu hoffen, dass Meg Ryan diesmal einen Käufer findet.

Kommentare


Blogs