„Friends“-Reunion bestätigt
Rachel und Co. kommen zurück!

Seit über elf Jahren beten Fans für eine Reunion, jetzt ist es endlich so weit: Der „Friends“-Cast trifft sich zu einem TV-Special wieder.

Zehn Jahre lang gehörten Rachel, Monica, Phoebe, Joey, Chandler und Ross fest zu unserem Fernsehprogramm. Im Mai 2004 tranken die „Friends“ dann ihren letzten gemeinsamen Kaffee im Kultcafè „Central Perk“. Das Kapitel schien abgeschlossen, doch jetzt wurde bestätigt, dass es schon sehr bald eine Reunion mit dem kompletten Hauptcast geben wird.

  • Friends

    Foto: Getty Images

    Nach zwölf Jahren sind die „Friends“ wieder vereint

Fernsehspecial für Kultregisseur
Die Stars der Kultshow treffen sich noch in diesem Monat für ein zweistündiges Fernsehspecial auf ihrem Heimsender NBC. Die Darsteller wollen dort Sitcom-Regisseur James Burrows Tribut zollen, der kürzlich seine tausendste Fernsehepisode abgedreht hat – 15 davon waren Folgen von „Friends“. Bei dem TV-Event werden auch die Stars anderer Kultserien teilnehmen, an denen Burrows mitgewirkt hat. Dazu gehören die Darsteller aus „Taxi“, „Cheers“, Frasier“ und „Will & Grace“. Zu dem Sitcom-Gipfel sind zudem einige Stars aus aktuellen Shows wie „The Big Bang Theory“ oder „Mike & Molly“ eingeladen, berichtet der „Independent“.

Alle sind dabei
Bei dem TV-Special will sich angeblich der komplette „Friends“-Cast wiedertreffen. Jennifer Aniston (46), Courteney Cox (51), Lisa Kudrow (52), David Schwimmer (49), Matt LeBlanc (48) und Matthew Perry (46) – alle haben zugesagt. Die historische Sitcom-Reunion soll schon Ende dieses Monats in Los Angeles stattfinden und am 21. Februar auf NBC ausgestrahlt werden.

Anzeige

Kommentare


Blogs