Colin Farrell schwört den Frauen ab
Nie wieder Sex!

Von Frauen hat Colin Farrell (39) vorerst genug. Der irische Frauenschwarm lebt neuerdings enthaltsam, Sex kommt für ihn nicht mehr infrage.

Colin Farrell hat jahrelang nichts anbrennen lassen. Der feierfreudige Hollywoodstar gilt als echter Herzensbrecher – und das, obwohl er aus früheren Beziehungen bereits zwei Söhne hat. Künftig soll das anderes werden: Colin hat dem Sex abgeschworen. 

  • Colin Farrell

    Foto: Getty Images

    Colin Farrell konzentriert sich momentan auf seine beiden Söhne und die Arbeit

High von der Meditation
„Colin ist für seine Söhne clean geworden und sagt, dass er jetzt von der Meditation high wird“, plaudert ein angeblicher Kumpel des Schauspielers im Interview mit „OK!“ aus. Er habe sogar das Rauchen aufgegeben – noch schockierender sei allerdings der Umstand, dass ausgerechnet Colin Farrell neuerdings im Zölibat lebe. Auf die Idee kam er angeblich in einem buddhistischen Tempel. Dort habe er eine Bekanntschaft gemacht, die ihm von den Vorteilen der Enthaltsamkeit vorschwärmte.

Extremer Lebenswandel 
„Es ist alles ein bisschen extrem, aber das ist Colins Persönlichkeit. Manche denken, dass er sich unüberlegt in etwas hineingestürzt hat, aber er sagt, dass er nie glücklicher war“, weiß der Insider. Der Ire, dem unter anderen Techtelmechtel mit Britney Spears (33) und Demi Moore (52) nachgesagt wurden, hat sein Leben offenbar komplett gewandelt und gibt neuerdings den Vorzeige-Daddy für seine Söhne James (12) und Henry (6).

Anzeige


Kommentare


Blogs