Fitness-Guru Jennifer Nicole Lee

Foto: Splash News

Fitness-Guru Jennifer Nicole Lee
Noch weniger wäre nackt...

Frei am Rücken hat scheinbar so seine Tücken! Fitness-Trainerin Jennifer Nicole Lee (36) ist bekannt für ihren perfekten Body und den vollen Körpereinsatz, mit dem sie diesen in Schuss hält. Das zeigt sie gerne bei jeder Gelegenheit.

  • Fitness-Guru Jennifer Nicole Lee

    1/4

    Foto: Splash News

    Die Fitness-Trainerin Jennifer Nicole Lee wog mal 100 Kilo – kaum vorstellbar, wenn man sich diesen Body ansieht...

Zu einem Business-Meeting in Miami Beach kam Fitness-Guru Jennifer Nicole Lee ein wenig zu freizügig – für unseren Geschmack. Das lag nicht nur an der Knappheit des Kleides, sondern auch an dessen Verselbstständigung:

Anzeige

Als Jennifer aus dem Auto steigt, hat sie sichtlich Mühe, ihr mintfarbenes Jersey-Dress auf den Schultern zu balancieren, ständig rutscht es herunter. Dabei sollte doch nur der Rücken – allerdings bis zum Po – entzücken. Zu spät, das Mini-Kleid will nicht halten, sondern gewährt von der Seite einen großzügigen Blick auf ihren durchtrainierten Körper inklusive prallem Brustansatz.

Das unpraktische Teil entstammt übrigens ihrer eigenen Kollektion. Ist der Termin in Malibu vielleicht ein Testlauf für den Entwurf? Nicht bestanden, könnte man spötteln!

Der Sporty-Spice-Look mit knappem Kleidchen und den goldenen Accessoires wirkt leider etwas fehl am Platze für ein Business-Meeting und taugt eher für die Strandparty. Unvorteilhaft ist es obendrein, es sein denn, man kalkuliert ein, den Geschäftspartnern plötzlich oben ohne gegenüber zu stehen...

Das muss nicht sein, auch wenn der Anblick sicher lohnenswert ist. Die zweifache Mutter beschloss eines Tages, nicht mehr dick zu sein. Sie nahm über 70 Pfund ab und startete mit ihren Work-Outs eine beachtliche Karriere. Ihr tolles Motto: „Strong is the new Skinny“.

Doch bei allem Respekt für die Ex-„Miss Bikini America“: Auch bei solchen Traummaßen muss man es mit der Freizügigkeit nicht übertreiben!

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs