Filmgala in New York
Im Namen der Rose

Schauspieler, Designer und Filmemacher trafen sich im New Yorker MoMA, um den Regisseur Pedro Almodovar (62) zu ehren. Dafür machten sie sich besonders schick und ließen sich vor einer Rosenwand ablichten. Ein modischer Augenschmaus!

  • 1/9

    Foto: dpa picture-alliance

    Bei der Filmgala wurde Pedro Almodóvar (links) ausgezeichnet. Hier steht er mit Anna Wintour und Karl Lagerfeld vor der rosigen Fotowand

Zum vierten Mal fand am Dienstagabend die Gala „Film Benefit“ im New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) statt. Ausgezeichnet wurde der spanische Regisseur und Drehbuchautor Pedro Almodóvar. Sichtlich glücklich über die Ehrung ließ er sich neben Anna Wintour (62) und Karl Lagerfeld vor einer Rosenwand ablichten.

Anzeige

Vor dem gleichen Hintergrund zeigten sich viele weitere Stars in tollen Looks. Sie alle kamen zu Ehren Almodóvars. Doch das Soiree war auch eine große Feier des guten Geschmacks. Allen voran Model Miranda Kerr (28) entzückte mit ihrem eng geschnittenen Kleid von Peter Pilotto, Nicholas Kirkwood Schuhen und einer Clutch von Calvin Klein. Die Haare hatte sie streng zurückgenommen, sodass ihre schönen Gesichtszüge perfekt zur Geltung kamen.

Elizabeth Olsen (22) setzte auf klassisches Schwarz. Ihr FoKuHiLa-Kleid war auf der Innenseite Rot und passend dazu trug sie einen schmalen Taillengürtel. Sarah Jessica Parker (46) entschied sich für eine lange Robe in Grau und „Gossip Girl“-Star Blake Lively (24) trug Chanel.

Welche Stars noch bei der Gala waren und welche Glamour-Looks sie trugen, sehen Sie in der Bildergalerie!

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs