Die Entdeckung bei den Filmfestspielen in Venedig
Wer ist Kasia Smutniak?

Großes Kino am Lido. Bei den Filmfestspielen in Venedig werden nicht nur spannende neue Filme gezeigt, STYLEBOOK hat auch einen neuen Fashion-Star entdeckt. Kasia Smutniak (33) heißt die schöne Unbekannte, deren Lebensgeschichte einem Hollywood-Drama gleicht.

  • 1/5

    Foto: getty images

    Zu einem Dinner während der Filmfestspiele trug Kasia eine aufwendig mit Steinen verzierte Valentino-Robe aus der Herbst/Winter-Kollektion 2012/2013


Was für ein schöner Auftakt. Als am Mittwoch (29. August) die 69. Filmfestspiele in Venedig eröffnet wurden, fiel eine Frau im roten Abendkleid besonders auf. Kasia Smutniak heißt die Lady. Die polnische Schauspielerin moderierte die Eröffnungszeremonie, doch bei so viel Anmut und Eleganz konnte man sich nur wenig auf ihre Worte konzentrieren.

Anzeige

Schon zuvor entzückte sie bei offiziellen Fototerminen: Smutniak trug eine bodenlange Valentino-Robe in sanften Tönen und hatte ihr Haar locker zurückgesteckt. Ein romantisch verträumtes Bild. Doch wer ist diese hübsche Frau eigentlich?

Ihr Leben klingt wie ein Hollywood-Drama: Mit 19 Jahren zieht die gebürtige Polin nach Italien, um dort als Model durchzustarten. Sie wird Armani-Gesicht. Schnell locken auch Filmrollen. Und 2010 ist sie in „From Paris With Love“ neben John Travolta zu sehen. Auch privat läuft es gut. 2002 lernte sie den italienischen Schauspieler Pietro Taricone kennen, das Paar lebt fortan nahe Rom, im Jahr 2004 kommt Töchterchen Sophie zur Welt. Soweit klingt alles nach einer perfekten Lovestory.

Doch im Juni 2010 folgt das Drama: Bei einem Fallschirmsprung kommt Ehemann Pietro ums Leben. Sein Schirm öffnet sich zu spät, und Kasia muss mit ansehen, wie ihr Liebster auf den Boden knallt. Seitdem hat sie sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Domenico Procacci, ein befreundeter Filmproduzent des Paares, kümmert sich seit Pietros Tod intensiv um Kasia und ihre Tochter. In Italien wird gemunkelt, dass die beiden ein Paar sind. 

Ob an den Gerüchten etwas dran ist oder nicht – egal! Wir freuen uns, dass sich die schöne Kasia wieder öffentlich zeigt und uns mit ihren Outfits verzaubert. Auch die Abschlussfeier am der Filmfestspiele am 8. September wird von Kasnia Smutniak moderiert. Wir dürfen also noch auf viele tolle Looks gespannt sein!

Kommentare


Blogs