Erster Trailer aufgetaucht
Wie viel Sex steckt in „Fifty Shades of Grey“-Fortsetzung?

Gute Nachrichten für alle Fans von „Fifty Shades of Grey“: Bereits jetzt gibt es eine Preview auf die Kinofortsetzung der SM-Trilogie.

Jamie Dornan (33) alias „Christian Grey“ im Smoking mit mysteriöser Maske und betörendem Blick – der 30 Sekunden kurze Trailer zu „Fifty Shades Darker“, der jetzt im Netz auftauchte, ist weniger sexy – eher düster und mysteriös.

Dazu spielt jemand ein paar Töne auf einem Piano, jemand atmet schwer im Hintergrund. Nackte Haut? Fehlanzeige!

Ein wenig erinnert das an den Stanley-Kubrik-Kultfilm „Eyes Wide Shut“ (1999) mit Tom Cruise und Nicole Kidman. 

Fortsetzung erst 2017 im kino

Donna Langley, Chefin von Universal Pictures, verriet schon im Vorfeld, dass der zweite Teil von „Fifty Shades of Grey“ ein Thriller werden soll. Und immerhin scheint Jamie Dornan wieder mit an Bord zu sein. Nur Dakota Johnson (25) gibt es nicht im Trailer zu sehen. Laut der Film-Datenbank „IMDB“ soll sie aber auch in der Fortsetzung wieder die Rolle der Anastasia Steele übernehmen.

Nur wer Regie führen wird, ist noch offen. Regisseurin Sam Taylor Johnson (48), die den ersten Teil drehte, hat für die Fortsetzung abgesagt. Allerdings scheinen ja die ersten Szenen bereits im Kasten zu sein, für die ein Regisseur verantwortet.

Noch müssen sich Fans gedulden: „Fifty Shades Darker“ kommt erst am Valentinstag 2017 in die Kinos. Bis dahin wird das Kino-Marketing sicher noch einige Teaserhappen veröffentlichen.

  • Dakota Johnson und Jamie Dornan

    Foto: getty images

    Dakota Johnson und Jamie Dornan sollen auch in der Fortsetzung von „Fifty Shades of Grey“ die Leinwand knistern lassen

Anzeige


Kommentare