„GZSZ“ holt Felix von Jascheroff zurück
Jörn Schlönvoigt gratuliert auf Facebook

Jubel-Alarm bei „GZSZ“: Nach Isabell Horn (30) kehrt auch Felix von Jascheroff (32) alias John Bachmann ans Set der Daily Soap zurück. Darüber freuen sich nicht nur die Fans, sondern auch die Kollegen wie Jörn Schlönvoigt (28). Auf Facebook heißt er seine alten Kollegen willkommen.

„Bachmann is back“ – so verkündete Felix von Jascheroff am Dienstag seine Rückkehr zu „GZSZ“. „Ich werde in den nächsten zwei, drei Wochen wieder anfangen, für ,GZSZ' vor der Kamera zu stehen und ich freue mich wahnsinnig auf die nächste Zeit“, schrieb der Schauspieler auf Facebook. Dabei hatte er der Serie erst vor rund einem Jahr den Rücken gekehrt. Nun war die Sehnsucht aber anscheinend doch so groß, dass sich Felix von Jascheroff ebenso wie seine TV-Frau Isabell Horn dazu entschieden hat, wieder bei „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ mitzuspielen.

Anzeige

Einer, der das Comeback der beiden Aussteiger anscheinend kaum erwarten kann, ist Jörn Schlönvoigt. Der Philip Höfer-Darsteller spielt bei „GZSZ“ Felix von Jascheroffs Halbruder, der sich mit John und Pia eine WG geteilt hat. Doch dann entschied sich das Ehepaar dazu, auszuwandern. Auf seinem Facebook-Profil veröffentlichte Jörn Schlönvoigt nun ein Bild von Isabell Horn und Felix von Jascheroff und schrieb dazu: „Welcome back. Freue mich sehr darauf, wieder mit euch zu drehen.“

„Nach 13 Jahren sind mir natürlich einige Kollegen ans Herz gewachsen. Man hat zwar seine eigene kleine Familie zu Hause, aber die große Mega-Familie fehlt einfach“, begründete Felix von Jascheroff seine Entscheidung im Interview mit „Bild“. Bei seiner Rückkehr zu „GZSZ“ habe er aber auch an die Fans gedacht. „Für die Fans war es ein unglückliches Ende. Deswegen geben wir ihnen jetzt noch mal die Möglichkeit, die Rollen zu genießen.“


Kommentare


Blogs