Warum wir uns auf Claudia Schiffers TV-Comeback freuen

Foto: Richard Hübner

„Fashion Hero“ mit La Schiffer
Darum freuen wir uns auf Claudias TV-Comeback!

Es ist die Fernseh-Sensation des Jahres: Supermodel Claudia Schiffer (43) ist künftig jeden Mittwoch in der Castingshow „Fashion Hero“ zu sehen. Fünf Gründe, warum wir einschalten.

  • Claudia Schiffer, Uta Hüsch und Sascha Lilic

    1/6

    Foto: Richard Hübner, ProSieben

    Claudia Schiffer mit ihren „Fashion Hero“-Jurykollegen Uta Hüsch und Sascha Lilic

In der ProSieben-Show (Beginn: heute 20.15 Uhr) stellen Jungdesigner ihr Talent unter Beweis, dem Gewinner winkt ein Auftrag in Höhe von 1,5 Mio. Euro, er darf seine Kollektion in einem Kaufhaus vertreiben. Das Hauptaugenmerk der Show liegt aber natürlich auf „La Schiffer“, die als fachkundige Jurorin agiert...

Anzeige

warum wir uns auf ihre SENDUNG so freuen:

Claudia Schiffer (43) ist deutsches Kulturgut, das wir oft und gern sehen, aber viel zu selten hören. Oder kennen Sie (noch) die Stimme der gebürtigen Rheinländerin? Eben. Jetzt ertönt sie endlich mal wieder! Übrigens präsentierte das Übermodel zuletzt 1995 ein deutsches TV-Format: Die Talkshow „Close up“ wurde aber leider ein Flop und nach nur einer Folge eingestellt. Jetzt kann Claudia nochmals zeigen, was sie drauf hat.

➤  Claudia könnte die neue Heidi werden! Gerade erst hat Heidi Klum (40) einen Emmy für ihre US- Fashion-TV-Show „Project Runway“ als beste Moderatorin kassiert, die nach dem Prinzip von „Fashion Hero" funktioniert. Wer weiß, vielleicht bekommt auch Claudia bald einen Fernsehpreis. Erste Vorab-Kritiken sind zwar alles andere als euphorisch, doch lassen wir uns überraschen – auch Heidi musste ein paar Jahre auf ihre Auszeichnung warten. Außerdem strahlt ProSieben mit „Germany's Next Topmodel“ bereits ein erfolgreiches Fashion-Format aus – ist doch ein äußerst dekoratives Quoten-Duell, das die beiden sich da liefern...

  Das Show-Konzept klingt spannend, denn es geht nicht wieder um Models, sondern um Designer. Im Idealfall bekommt der Zuschauer einen interessanten und authentischen Einblick in die Textil- und Kreativbranche.

  Claudia Schiffer stehen Experten wie der Stylist Sascha Lilic (48) zur Seite, der das Zeug zur Kultfigur hat. Mit seinem Monokel und der illustren Vergangenheit (Hollwoodstar Diane Kruger, 37, wohnte bei ihm in Paris) erinnert er an exzentrisch-liebenswürdige „GNTM“-Lieblinge wie Bruce Darnell (56) oder Thomas Rath (46).

➤  Karl Lagerfeld (80) könnte sich bemüßigt fühlen, ein Urteil über die Show zu fällen. Der Stardesigner ist Schiffers Fan und Förderer der ersten Stunde und wenn wir durch kollektives Gucken für gute Zuschauerzahlen sorgen, dürfte „Karl der Große“ umso frenetischer von „Clooodia“ schwärmen – und wir liiieben es, wenn er das tut!


Kommentare


Blogs