Top-Model Eva Padberg
von Christin Ilgner
„Skandale stehen mir nicht!“

Model, Schauspielerin und jetzt auch noch Buchautorin. Eva Padberg (31) beschreibt in „Model Ich" ihre Erfahrungen in der Branche.

Heidi Klum, Franziska Knuppe und allem voran Eva Padberg sind DIE deutschen Topmodels. Nur das Letztere diese Bezeichnung so gar nicht mag.
 
In ihrem neuen Buch „Model Ich“ schreibt Padberg: „Es gibt immer ein Mädchen, das schöner, besser, bekannter ist. Das soll nicht heißen, dass ich auf meine Arbeit nicht stolz bin. Aber ich stand noch nie morgens vorm Spiegel und dachte: Na, du Topmodel.“
 
Überhaupt ist Eva Padberg alles andere als abgehoben. Die 31-Jährige bezeichnet sich selbst sogar als langweilig. Da passt es, dass die Thüringerin ihre Heimat liebt und am liebsten mit ihren Hunden Hilde und Bärbel spazieren geht.
 
Auch ihr „Geständnis“, dass Sie am Liebsten Rouladen isst, sorgt nicht gerade für Schlagzeilen.

Skandale à la Kate Moss oder Naomi Cambell sucht man bei Eva Padberg vergebens. Doch genau dasmacht das Model so sympathisch. Wer kann schon von sich behaupten nach 15 Jahren Beziehung noch glücklich zu sein? Eva Padberg ist es, das weiß man einfach wenn man sie mit ihrem Mann Niklas sieht.
 
Das Geheimnis ihres Glücks? Humor!
 
Den findet man auch in Eva Padbergs Buch „Model Ich“. Keine langweilige Biografie eines Möchtegern-Stars, sondern die eines Models, das wirklich was zu sagen hat.
 
Was Eva Padberg zu Schönheits-Op’s, der ständigen Frage nach baldigem Nachwuchs und ihren Macken zu sagen hat – im Video! 

Anzeige

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs