Wir platzen vor Neid!
Emma Stone darf schon wieder mit Ryan Gosling knutschen

Vor einem Jahr „Crazy, Stupid, Love“, nun „Gangster Squad“: Emma Stone (23) und Ryan Gosling (31) drehen schon wieder heiße Bettszenen zusammen.

  • 1/4

    Foto: Warner Bros.

    Diese heiße Kuss-Szene zwischen Emma Stone und Ryan Gosling stammt aus ihrem neuen Film „Gangster Sqad“. Das kommt uns doch bekannt vor...

Das zweite filmische Date zwischen Emma Stone („Freunde mit gewissen Vorzügen“) und Ryan Gosling („Drive“, „The Ides of March“) verläuft nicht weniger heiß als das erste.

Nach „Crazy, Stupid, Love“ landen die beiden Schauspieler auch im neuen Film „Gangster Squad“ zwischen den Laken...

Es ist wieder eine verbotene Liebschaft: Spielte Emma Stone in der romantische Komödie von 2011 die Tochter des Freundes, in die sich Ryan Gosling verliebt, ist sie nun eine Gangsterbraut, er ein Cop. Viel mehr verrät der englische Film-Trailer noch nicht. Außer, dass es in „Gangster Sqad“ richtig zur Sache geht: ein Kampf zwischen Polizei und Mafia, Gut und Böse, im Los Angeles der 40er- und 50-er-Jahre. Und, dass es wieder ordentlich knistert, zwischen den beiden schönen Hauptdarstellern.

Privat scheint bei Ryan Gosling aber alles noch in bester Ordnung mit Eva Mendes (38) zu sein. Die beiden sind offiziell seit September 2011 ein Paar und schlenderten gerade gestern erst gemeinsam durch New York. Was allerdings nichts heißen muss. Der Schauspieler verliebte sich schon so einige Male in seine Filmpartnerinnen.

2002 zum Beispiel in Sandra Bullock am Set von „Mord nach Plan“, sie waren ein Jahr zusammen. Anschließend in Rachel McAdams, mit der er „Wie ein einziger Tag“ drehte, die beiden waren von 2005 bis 2007 ein Paar. 2010 war er mit „Gossip Girl“ Blake Lively, 2011 mit Olivia Wilde zusammen. Dazwischen gab es Gerüchte um Dates mit Michelle Williams (mit der er in „Blue Valentine“ spielte) und Carey Mulligan (die ebenfalls in „Drive“ mitspielte).

Eine bunte Mischung an blonden und brünetten, jungen und älteren Kolleginnen.

„Gangster Squad“ wird im Oktober in den USA anlaufen. Für Europa gibt es noch keinen konkreten Termin. Neben Ryan Gosling und Emma Stone sind Nick Nolte und Sean Penn in den Hauptrollen zu sehen.

Kommentare


Blogs