Emma Roberts hat sich verlobt
Auf den Polizeieinsatz soll Hochzeit folgen

Emma Roberts (22) und ihr Schauspielkollege Evan Peters (26) haben sich verlobt. Dabei sah es noch vor gut einem halben Jahr überhaupt nicht nach Hochzeit aus, als die Polizei aufgrund eines blutigen Streits gerufen wurde.

Verliebt, verlobt und bald verheiratet: Wie das amerikanische „People“-Magazin berichtet, hat sich das Schauspieler-Paar Emma Roberts und Evan Peters miteinander verlobt.

Anzeige

So soll der Amerikaner seiner Freundin während der Weihnachtstage einen Antrag in New York gemacht haben. Bei dem Verlobungsring, den er seiner Liebsten an die Hand gesteckt hat, soll es sich um einen rotgoldenen Diamantring handeln. Danach sei das Paar nach London aufgebrochen, um dort das neue Jahr zu feiern.

Dabei sah es noch vor ein paar Monaten nicht danach aus, als würden bei Emma Roberts und Evan Peters sehr bald die Hochzeitsglocken läuten. Die Nichte von Schauspielgröße Julia Roberts (46) wurde im vergangenen Sommer in einem Hotel in Montreal verhaftet, nachdem besorgte Nachbarn die Polizei riefen. Der Grund: Emma und Evan hatten sich auf ihrem Zimmer äußerst lautstark gestritten. Als das Paar das Gebäude verließ, hatte der Schauspieler sogar eine blutige Nase und eine Bisswunde!

Dieser handfeste Streit hält Emma Roberts und Evan Peters nun jedoch nicht davon ab, sich einander das Jawort geben zu wollen. Kennengelernt hatten sie sich Mitte 2012 am Set der Gruselserie „American Horror Story“.


Kommentare


Blogs