Elton John mit neuem Album
Inspiration kam von Justin Bieber

Altmeister Sir Elton John (66) hat sich für sein neues Album von einem echten Jungspund inspirieren lassen: Der kometenhafte Aufstieg von Justin Bieber (19) gab dem passionierten Brillenträger den nötigen Input für neue Songs. Tauschen will er trotzdem nicht mit Bieber.

  • Elton John und Justin Bieber

    Foto: Getty Images

    Zwei, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Elton John und Justin Bieber

„The Diving Board“ heißt Elton Johns neustes Album es ist seine mittlerweile 30. Soloplatte. In der Zeit von LP Nummer eins bis heute hat sich im Musikbusiness allerdings so einiges getan. Besonders fasziniert ist Elton John vom Phänomen Jungstars: Die perfekte Inspiration für sein neues Album.

Anzeige

„Es ist über die Fallstricke der heutigen jungen Stars, wie zum Beispiel Justin Bieber“, so der 66-jährige Kultmusiker im Gespräch mit „BBC Radio 4“ über den Inhalt seines neusten Albums. Solche Karrieren sieht Elton John durchaus kritisch: „Es ist verdammt hart, wenn du so jung bist und gleichzeitig diese unglaubliche Berühmtheit erlebst und dabei keine Kindheit hast und dann auch noch erwachsen werden willst.“

Selbst wurde Elton John erst mit 23 Jahren so richtig berühmt. Ein Umstand, dem er sehr dankbar sei. Tauschen wolle er mit Justin Bieber jedenfalls definitiv nicht. 


Kommentare


Blogs