Elisabetta Canalis nackt für Peta
Das lässt Du Dir entgehen, George!

George Clooney (50) sieht sie SO nicht mehr privat. Aber er kann sich ja ein Poster bestellen… Denn seine Ex-Freundin Elisabetta Canalis (32), seit knapp drei Monaten getrennt, hat sich entblättert! Aber nicht nur so – sondern für einen guten Zweck!

  • 1/4

    Foto: PR

    Mit den Waffen einer Frau

    Elisabetta Canalis hat sich für die Tierschutz-Organisation Peta ausgezogen. So sah sie sonst nur ihr Ex-Freund George Clooney


Die Tierschutz-Organisation Peta hat sich die schöne Italienerin für ihre Kampagne „I'd rather go naked than wear fur“ (zu deutsch: Ich würde eher nackt laufen, statt Pelz zu tragen) gewinnen können. Da räkelt sich die Elisabetta in Schwarz-Weiß – und schlägt damit gleich zwei Fliegen mit einer Klappe!
 
Sie tut was Gutes und befolgt die 1. Regel für eine Trennung von einem Prominenten: Die getrennte Dame, die vorher nicht bekannt war, muss jetzt eigenständig für Öffentlichkeit sorgen. Denn als „Ex von…“ hat Frau für gewöhnlich eine Halbwertszeit von einem halben Jahr, bevor sie in Vergessenheit gerät. Oder wisst ihr wirklich noch, welche Vorgängerinnen Elisabetta so hatte? Sarah Larson, Leonor Varela, Lisa Snowdon, Krista Allan?

Eigentlich doch nur, wenn man googled. Oder vielleicht verarbeitet Elisabetta mit diesem neuen Selbstbewusstsein ihren Trennungsschmerz besser, während sich Ex George mit seiner Neuen, der Wrestlerin Stacey Kleiber (31) „rumschlägt“?
 
Wie auch immer, schön anzuschauen ist sie allemal! Wie auch andere Stars, die sich auch schon vor die Peta-Kamera stellten. Diese sehen Sie in der Galerie!

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs