Dwayne Johnson lässt die Hüften kreisen
Taylor Swift kann einpacken!

Muskelpaket, Hollywood-Star, Ex-Wrestler – ab sofort trägt Dwayne Johnson (42) auch noch den Titel „Coolster Lip-Sync-Battle-Performer“ aller Zeiten. Zu Taylor Swifts (25) Song „Shake It Off“ lässt der Kraftprotz sexy die Hüften kreisen.

  • Dwayne Johnson

    Foto: Getty Images

    Dwayne Johnson ist demnächst in „Fast & Furious 7“ wieder auf der Kinoleinwand zu sehen

Was Taylor Swift kann, kann Dwayne „The Rock“ Johnson schon lange: Hollywoods Muskelmann präsentiert auf Instagram in einem kurzen Teaser für die Playback-Show „Lip Sync Battle“ seine Dance-Skills! Darin performt er Taylors Song „Shake It Off“ – und das verdammt gut!

Anzeige

„The Rock“ wird Popstar
Eigentlich ist Dwayne Johnson mehr für Action, schnelle Autos und eine Menge Testosteron bekannt. Dass der „Fast and Furious“-Star auch zu Taylor Swift cool aussehen würde, hätten ihm seien Fans wohl eher weniger zugetraut. Doch „The Rock“ kann auch Pop!

Jimmy Fallon als Vorbild
„Lip Sync Battle“ ist eine neue TV-Show in den USA und wird das erste Mal am 2. April ausgestrahlt. Moderiert wird das Format vom Rapper und Schauspieler LL Cool J (47). Wem die Show nicht viel sagt, der sollte sich ein paar Sendungen von US-Talker Jimmy Fallon (40) ansehen, in dessen „Tonight Show“ die Playback-Battles mittlerweile Kultstatus erreicht haben: Immer wieder stellt sich der Moderator mit seinen Gästen auf die Bühne und liefert sich besagtes „Lip Sync Battle“. Die neue Show, in der Dwayne Johnson seinen Taylor-Swift-Moment hat, ist sozusagen ein Ableger davon.

Kommentare


Blogs