„Dschungelcamp 2015“-Star Sara Kulka
Riesengage dank Papa Klum

Kakerlaken, Kotzfrucht-Cocktail und Maden – Sara Kulka (24) musste schon während der ersten Tage im „Dschungelcamp 2015“ mächtig leiden. Doch das vermeintliche „Opfer der Nation“ lässt sich dafür königlich entlohnen. Sara führt die Gehaltsliste der Camper mit großem Abstand an.

  • Sara Kulka

    Foto: Getty Images

    Die Teilnahme am „Dschungelcamp 2015“ beschert Sara Kulka eine nettes Polster auf dem Konto

Schon nach rund drei Tagen im „Dschungelcamp 2015“, drohte Sara Kulka (24) zur großen Urwald-Verliererin zu werden. Drei Mal hintereinander wurde das Model in die Dschungelprüfungen gewählt. Doch gerade, als Sara als heiße Anwärterin auf einen neuen Dschungelprüfungs-Rekord gehandelt wurde, bekam die Blondine noch die Kurve. Die Zuschauer belohnten ihren Mut, indem sie nun Angelina Heger (22) in die Prüfung am Montag wählten.

Anzeige

Doch nicht nur deshalb hat Sara Kulka im „Dschungelcamp 2015“ eigentlich gut lachen. Die „Bild“ enthüllte jetzt die Gehaltsschecks der Australien-Reisenden und da hat Sara Kulka die Nase weit vorne. Ganze 135.000 Euro soll die ehemalige „Germany's Next Topmodel“-Teilnehmerin für ihren Aufenthalt im australischen Urwald bekommen. Kollege Jörn Schlönvoigt (28) belegt mit rund 15.000 Euro weniger Platz zwei. Und Angelina Heger ist RTL mit einem Gehalt von 45.000 Euro sogar nur ein Drittel von Sara Kulka wert.

Warum ausgerechnet die junge Mutter mit Model-Ambitionen die Gehaltsliste der C-Promis anführt? Offenbar hat sie den gewieftesten Manager engagiert: Kein Geringerer als Heidi Klums (41) Vater Günther vertritt die Interessen von Sara Kulka. Die ist der Agentur „ONEeins Management“ also nach ihrer Zeit bei „GNTM“ treu geblieben. Sara ist aber nicht die erste Kandidatin der Castingshow, die Papa Klum später nach Australien weitervermittelte. Auch Larissa Marolt (22) war als Dschungelcamperin noch bei „ONEeins“ unter Vertrag.

Kommentare


Blogs