Stars: Drew Barrymore geschockt
So reagiert sie auf den Tod ihrer Halbschwester

Nach der Geburt ihres Kindes schwelgte Drew Barrymore (39) im Babyglück. Doch jetzt wurde die Schauspielerin durch eine schlimme Nachricht wieder aus ihrer rosaroten Welt gerissen: Ihre Halbschwester Jessica (47) wurde tot aufgefunden.

Schwerer Schicksalsschlag für Drew Barrymore: Die Hollywood-Aktrice muss den überraschenden Tod ihrer Halbschwester verkraften. Wie unter anderem das US-Nachrichtenmagazin „10 News“ berichtet, wurde Jessica Barrymore bereits am Dienstag bewusstlos in ihrem Wagen aufgefunden. Eine Frau entdeckte den leblosen Körper von Barrymores Schwester auf dem Weg zur Arbeit, weil deren Auto ihre Auffahrt versperrte.

Anzeige

Die Augenzeugin berichtet, dass die Rückenlehne zurückgeklappt war und auf dem Beifahrersitz zahlreiche Pille zerstreut lagen. Zwischen den Beinen von Jessica Barrymore habe sich zudem die Dose eines Energydrinks befunden.

Die Zeugin rief sofort die Polizei, die vor Ort den Tod der Halbschwester von Drew Barrymore feststellen musste. Die konkrete Todesursache ist bisher nicht bekannt; zunächst muss eine Autopsie durchgeführt werden.

Nun reagierte auch Drew Barrymore auf die tragische Nachricht. Demnach stand sie offenbar in keinem engen Kontakt zu ihrer Halbschwester, sei durch deren Tod aber dennoch betroffen: „Obwohl ich sie nur kurz kennengelernt habe, wünsche ich ihr und ihren Liebsten so viel Frieden wie möglich. Ihr Verlust tut mir unendlich leid“, teilt sie in einem Statement mit. Die beiden Frauen hatten den gleichen Vater – für Drew aber offenbar nicht Grund genug, einen engen Kontakt mit Jessica zu pflegen.


Kommentare


Blogs