Kate Middleton bald mit neuem Style?
Donatella Versace will Herzogin neu einkleiden

Herzogin Catherine (32) ist für ihre klassisch-modernen Outfits bekannt – hautenge und freizügige Kleider von Versace gehören aber bisher nicht zum Look der Herzogin. Ob sich das bald ändert?

Der Style von Kate Middleton wird oft kopiert – Designerin Donatella Versace (58) hat allerdings etwas ganz anderes vor. Sie träumt davon, die Frau von Prinz William (31) neu einzukleiden und ihr einen anderen Look zu verpassen. Im Interview mit der britischen „Sunday Times“ erklärt die italienische Modeschöpferin, dass sie die Herzogin gerne in ein elegantes griechisches Kleid aus ihrer Sommerkollektion stecken würde.

Anzeige

Die klassischen Outfits von Kate Middleton gefallen Donatella Versace aber auch. Kein Wunder, schließlich schwärmt sie von der Herzogin: „Sie kann einfach alles tragen, weil sie einen fantastischen Körper hat.“ Ohne Frage könnte Kate Middleton es sich leisten, ein figurbetontes Versace-Kleid zu tragen – aber ob der Queen das gefallen würde?

Tatsächlich hat Donatella Versace aber auch für Queen Elizabeth II. (87) einige Umstyling-Ideen. Sie erklärt der Zeitung: „Ich könnte sie in die Farben der Kollektion stecken, in Fliederfarben, blasse Pinktöne und Lila.“ Insgeheim wünscht sich die Italienerin mit den platinblonden Haaren aber etwas ganz anderes: „Mein Traum wäre es, wenn sie schwarz tragen würde.“ Eine so düstere Farbe kommt für die Königin aber wohl kaum in Frage – ebenso wenig wie ein hautenges Kleid für Kate Middleton.


Kommentare


Blogs