Diven unter sich
Naomi Campbell schwärmt von Kanye West

Als Chef soll Kanye West (38) ein echter Albtraum sein. Naomi Campbell (45) kann das nicht bestätigen, sie hatte auf seiner Yeezy-Show reichlich Spaß – Diven verstehen sich eben.

Naomi Campbell genießt den Ruf einer cholerischen Diva und hat vollstes Verständnis für Kanye West und seine Eskapaden. An dem Nachwuchsdesigner hat sie überhaupt nichts auszusetzen – im Gegenteil. Ihren Auftritt in seiner gigantischen Yeezy-Show während der New York Fashion Week behält sie in bester Erinnerung.

  • Naomi Campbell und Kanye West

    Foto: Getty Images

    Naomi Campbell versteht sich mit Kanye West blendend

Naomi und Kanye in perfekter Harmonie
Die Zusammenarbeit zwischen Naomi Campbell und Kanye West hätte in einer epischen Katastrophe enden können: Die Eine soll ihrer Haushälterin während eines Wutanfalls ein Handy an den Kopf geworfen haben, der Andere bringt mit seinen merkwürdigen Twitter-Eskapaden gleich die halbe Welt gegen sich auf. Tatsächlich haben sich die beiden Superstars aber blendend verstanden, als das Model in Kanyes Yeezy-Show lief. „Es war eine großartige Erfahrung und ich hatte viel Spaß“, erklärte Naomi am Montag bei der Burberry Show während der aktuellen London Fashion Week.

„Er weiß, was er will“
Dass Kanye West seinen Models verbot, zu lächeln, in die Kamera zu sehen oder anderweitig Gefühle zu zeigen, hat Naomi Campbell offenbar nicht gestört. Auch nicht, dass sie völlig überstürzt aus ihrer Garderobe auf die Bühne zitiert wurde. „Er weiß genau, was er will, was er sagt, was er tut, alles“, stellte sie klar.

Anzeige


Kommentare


Blogs