Die perfekte Besetzung?
Dieser Hollywood-Star soll Gianni Versace spielen

Die Ankündigung eines Films über die verstorbene Fashion-Legende Gianni Versace (†50) sorgt gerade für Aufsehen. Doch wer wird in die Rolle des italienischen Modezaren schlüpfen?

Der Glückliche bringt so einiges mit: Neben einem südländischen Aussehen und jeder Menge Schauspielerfahrung kennt er sich sogar bestens mit dem Thema Mode aus. Schon eine Idee, wer es sein könnte?

  • Gianni Versace

    Foto: Getty Images

    Gianni Versace ist in Modekreisen eine Legende, jetzt kommt sein Leben sogar ins Kino

Begeisterung, wohin man sieht ...
Sein Leben bietet wahrlich genug Stoff für einen spannenden Film: Gianni Versace drückte wie kaum ein anderer der Modewelt seinen Stempel auf und war gefeierter Liebling der Fashion-Victims – bis zu seiner tragischen Ermordung 1997, die direkt vor seinem Hauseingang stattfand. Kein Wunder, dass sich der dänische Regisseur Bille August (67) für diesen Stoff entschieden hat. Als Hauptdarsteller hat er sich dann auch noch einen Star aus Hollywoods A-Liste gesichert: Antonio Banderas (55) wird in die Haut von Gianni Versace schlüpfen, so die US-Textilfachzeitung „WWD.com“.

  • Antonio Banderas

    Foto: Getty Images

    Antonio Banderas ist nicht nur Fan von Gianni Versace, sondern wird ihn auch in einem Kinofilm portraitieren

Und der gebürtige Spanier kennt sich bestens im Fashion-Bereich aus: Schließlich schrieb sich Antonio Banderas im August 2015 für den Studiengang Modedesign an der rennomierten Londoner Kunsthochschule Central Saint Martins ein. Im Mai folgte dann die Präsentation seiner ersten Männerkollektion in Zusammenarbeit mit dem dänischen Label Selected. Bei der vorgestellten Herbstkollektion handelte es sich um die erste, eine zweite ist in Planung. Erhältlich sollen die Stücke ab August 2016 online und im Einzelhandel sein.

… oder doch nicht?
Nun also ein Film über Gianni Versace – und das sogar schon bald. Wie Bille August „WWD.com“ zufolge beim Ischia Global Film & Music Fest berichtete, sollen die Dreharbeiten zu dem Biopic bereits im Dezember beginnen. Schauplätze werden Mailand, Gianni Versaces Geburtsort Reggio Calabria und Miami, der Ort seines Todes, sein.

Doch ausgerechnet das Modehaus Versace ist von dem geplanten Film alles andere als begeistert. So habe die Familie Versace das Werk weder autorisiert, noch sei sie in irgendeiner Art daran beteiligt sei.

Anzeige

Blogs