Die neue Protz-Villa von Kim & Kanye
Vergoldete Toiletten und Betten aus Kaschmir...

Dass Realitystar Kim Kardashian (32) und Musiker Kanye West (36) einen gehobenen Lifestyle pflegen, ist bekannt. Doch jetzt übertrifft sich das Luxuspaar selbst: Ihr neues Anwesen in Bel Air wird mit Protz und Pomp überladen.

  • 1/5

    Foto: Getty Images, Splash News

    Hier zelebrieren sie ihre (körperliche) Liebe: Kim und Kanye – und ihr neues Bett. Fazit: Geschmack ist keine Frage des Geldes...

Das Angeber-Paar der Showbranche wird seinem Ruf einmal mehr gerecht: Umgerechnet 8 1/2 Millionen Euro hatten Kim und Kanye für ihre neue Luxushütte in Bel Air, dem exklusivsten Viertel von Los Angeles, hingeblättert.

Jetzt wird das Domizil auch von Innen aufgepeppt und mit reichlich Glitzer und Luxustrash vollgestopft. Schließlich soll Töchterchen North, das erste gemeinsame Kind des Paares, standesgemäß aufwachsen. Folgende Dinge hat sich das Protz-Paar laut „Daily Mail“ angeschafft:

Vier vergoldete Toiletten für fast 565.000 Euro.
• Für die sechs Schlafzimmer wurden Betten für JEWEILS 95.000 Euro gekauft, eine Spezialanfertigung aus Goldseide, Kaschmir, feinster Schafswolle, Haare von Pferden aus der Mongolei!
• Alle Lebensmittel werden bald in einem mit Swarovski-Kristallen verzierten Kühlschrank gekühlt, insgesamt wurde die Küche mit Elektrogeräten im Wert von ca. 750.000 Euro ausgestattet.
• Weitere Umbaumaßnahmen im großen Stil: Ein Kino, ein Fitness-Studio, ein voll ausgestatteter Schönheitssalon, eine Bowlingbahn, ein Basketballplatz und zwei weitere Pools sollen noch dazu kommen.

Anzeige

Besonders gemütlich muten die Betten nicht an. Und auch die restliche Protz-Ausstattung klingt wenig geschmackvoll, entspricht aber dem Lebensmotto von Kim und Kanye: Hauptsache teuer und auffällig. Und als Trash-Könige von Hollywood liegen sie nun GOLDrichtig!


Kommentare


Blogs