Traumpaare der Modebranche: McCartney und Willis, Lyons und Crangi...

Foto: ddp images, Action Press, Getty Images

Die Traumpaare des Mode-Biz
von Alexandra Kusserow
Liebe made in Fashion

Gleich und gleich gesellt sich gerne – auch in der Mode. Deshalb sind viele erfolgreiche Designer auch mit Kreativen aus der Modebranche liiert. STYLEBOOK stellt Ihnen die Powerpaare des Fashionbusiness und ihre zauberhaften Liebesgeschichten vor.

  • Stella McCartney und Alasdhair Willis

    1/8

    Foto: Getty Images

    Stella McCartney & Alasdhair Willis

    Stella McCartney und Alasdhair Willis sind seit 2003 verheiratet und haben vier gemeinsame Kinder. Gefunkt hat's beim Vorstellungsgespräch! „Wir trafen uns bei Browns zum Frühstück der Rest ist Geschichte“, so Willis über das erste Treffen mit seiner heutigen Ehefrau

Liebe kennt keine kurzlebigen Trends. In der Modebranche gibt es Kreativ-Duos, die sich – teilweise seit Jahrzehnten täglich inspirieren und wunderbar ergänzen. Und zwar privat und beruflich.

Hier kommen die schönsten Partnerschaften, die im siebten (Mode-)Himmel geschlossen wurden
:

Businessmeetings sorgen normalerweise nicht für Schmetterlinge im Bauch wenn Mister und Miss Right in derselben Branche arbeiten, kann das schon mal anders aussehen. So bei Stella McCartney (42) und Alasdhair Willis (44): Vor zwölf Jahren verließ Stella das Modehaus Chloé, um ihr eigenes Label aufzubauen. Alasdhair bewarb sich bei ihr und überzeugte nicht nur mit seinen Qualitäten als Designer. „Es war quasi Liebe am Frühstückstisch, da unser Vorstellungsgespräch morgens bei Browns zum Kaffee statt fand“, verrät Willis im Interview mit der „New York Times“ und fügt hinzu: „Seitdem sind wir unzertrennlich. Stella ist meine beste Freundin und ich habe nie eine ihrer Shows verpasst.“ Das sieht Stella genauso und saß erst kürzlich bei ihrem Liebsten in der Front Row, als er seine ersten Entwürfe als neuer Kreativdirektor für Hunter bei der London Fashion Week vorstellte.

Anzeige

Ein Fashion-Duo, das nicht nur aufgrund des modischen Hintergrunds Aufsehen erregt, ist J.Crew-Designerin Jenna Lyons (45) und ihre Lebensgefährtin Courtney Crangi, die für das Schmucklabel ihres Bruders Philip Crangi arbeitet. Das lesbische Paar zeigt aktuell für eine Fotostrecke des V-Magazines mit dem Titel „Passionate Professionals“, wie glücklich es miteinander ist. „Für mich war es genauso überraschend, wie für die Öffentlichkeit, als ich eines morgens mit 44 aufwachte und feststellte, dass ich mir die Liebe anders vorgestellt habe“, erzählt Jenna im Interview mit der „New York Times“. „Aber es gibt nur einige wenige Dinge im Leben, die sich vom ersten Moment an wahrhaftig und richtig anfühlen“, fährt sie im Interview mit „V“ fort und fügt hinzu: „Meine Begegnung mit Courtney war so ein Moment.“

Mehr zu den schönsten Lovestories, die die Mode schrieb: in unserer Fotogalerie!




Kommentare


Blogs