Die Tochter von Sadie Frost und Jude Law
Eklat um Kleid mit makabren Sprüchen

Iris, die elfjährige Tochter von Schauspieler Jude Law (39) und Sadie Frost (46), sorgte jetzt auf der Londoner Fashion Week für Entsetzen. Grund: Zu einer Show trug sie ein Kleid mit makaberen Sprüchen: „fall tot um“, „trink Gift“, „iss Schei***“. Mama Frost will von nichts gewusst haben, obwohl sie daneben saß.

  • 1/4

    Foto: Getty Images

    Sadie Frost mit Tochter Iris auf der Londoner Fashion Week. Iris Kleid sorgte für Aufregung. Wenn man näher hinschaut, erkennt man auch, warum: In den kleinen Herzchen ...

Zusammen mit ihrer Mutter besuchte Iris Law (11) auf den Londoner Fashion Week die Show von Designerin Vivienne Westwood. Die Elfjährige trug ein niedliches Kleid mit Herzchen-Muster – auf den ersten Blick.

Anzeige

Bei genauerem Hinsehen wurde deutlich, dass jedes der Herzchen einen makabren Spruch enthielt: „fall tot um“, „trink Gift“, „iss Schei***“. Auch Aufforderungen zu sexuellen Handlungen waren unter den Sprüchen.

Vielen Gästen war das Kleid ein Dorn im Auge; auch die Presse reagierte unmittelbar nach der Show empört, wie die „Daily Mail“ berichtet. Iris' Mutter, Schauspielerin Sadie Frost, schien nicht bemerkt zu haben, was für ein Kleid ihre Tochter anhatte. Sie twitterte:

„Ich scheine Leute aufgeregt zu haben. Ich bin selbst schockiert über das Kleid, das Iris trug. Es war ein Geschenk.“

Und weiter: „Ich dachte, es wäre einfach ein süßes Kleid. Ich entschuldige mich dafür. Iris ist ein süßes, unschuldiges Mädchen.“

Auch Iris’ Vater, Schauspieler Jude Law (39), reagierte. Laut „Daily Mail“ soll er die Zeitung gebeten haben, in ihrer Berichterstattung Rücksicht zu nehmen. Er soll gebeten haben, Iris’ Gesicht auf den Fotos, auf denen sie das entsprechende Kleid trägt, zu pixeln. Die Zeitung kam der Aufforderung nach.

(Nachtrag der Redaktion, 16.30 Uhr: Sorry, lieber Jude Law, das ist uns zunächst durch die Lappen gegangen. Deiner Bitte kommen wir natürlich auch nach.)

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie doch Fan von Stylebook.de
!
 

Kommentare


Blogs