Der Waterhouse-Clan: drei schöne Model-Schwestern

Der Waterhouse-Clan
Die drei schönsten Schwestern der Mode-Szene

Suki Waterhouse (22) hat den Durchbruch als Model bereits geschafft und konzentriert sich jetzt auf ihre Schauspiel-Karriere. Jetzt rücken ihre schönen Schwestern nach – Immy (19) und Maddie Waterhouse (18) wagen jetzt auch den Schritt ins Rampenlicht.

  • immy waterhouse

    1/5

    Foto: Instagram/ Immy Waterhouse

    Immy Waterhouse steht eine große Karriere als Model bevor – genau wie ihre große Schwester Suki wurde sie jetzt bei Next Model Management unter Vertrag genommen



Immy Waterhouse
Die 19-Jährige tritt jetzt in die Fußstapfen ihrer großen Schwester Suki Waterhouse. Während die Freundin von Hollywood-Star Bradley Cooper (39) sich in Richtung Schauspielerei orientiert, konnte Immy (Spitzname für Imogen) jetzt einen Modelvertrag bei der Agentur Next unterzeichnen, bei der bereits ihre große Schwester Erfolge feiert. Diese gibt ihr auch gleich die besten Model-Ratschläge mit auf den Weg. „Suki hat mir gezeigt, dass harte Arbeit und Zurückweisung ein großer Teil des Jobs ausmachen,“ verriet Immy kürzlich gegenüber der britischen Online-Ausgabe der „Vogue“.

Anzeige

Model-Gardemaße haben beide Schwestern allerdings nicht. Suki ist gerade mal 1,73 Meter groß, ihre Schwester Immy einen Zentimeter kleiner. „Genau wie Suki habe ich nicht die perfekte Größe für ein Model – also hat sie mir geraten, mich von solchen Stereotypen zu befreien“, so Immy im Interview.

Trotzdem sind die beiden sehr unterschiedlich: Suki ist eher der 50er-Jahre Retro-Typ und Immy verkörpert den Look des typischen California-Babe. Immy hat Theaterwissenschaften studiert und hat bereist einen Job für die „George at Asda“-Kampagne eingeheimst. Der große Durchbruch wird wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Maddie Waterhouse
Die jüngste im Bunde ist Maddie. Zwar konnte die 18-Jährige noch keinen Modelvertrag landen, wir prophezeien ihr aber trotzdem eine steile Karriere. Immerhin machte sie jüngst mit einem Instagram-Post im Netz auf sich aufmerksam. Sie veräppelte Kylie Jenner und schminkte sich die Lippen voller. Was dabei auffiel: Auch Maddie hat den perfekten Model-Look, sieht, ebenso wie ihre schönen Schwestern, umwerfend aus.

Suki Waterhouse
Suki ist natürlich mit Abstand die Erfolgreichste der drei Schwestern. Sie ist das Gesicht von großen Marken wie Burberry und hat auch schon kleine Erfolge als Schauspielerin gefeiert. In dem Drogenfilm „Pusher“ (2012)  spielte sie eine Stripperin, 2014 kam der Film „Love, Rosie - Für immer vielleicht“ mit ihr in die Kinos. Und die Tatsache, dass sie mit Hollywoodstar Bradley Cooper liiert ist, dürfte ihrer Leinwand-Karriere sicherlich auch nicht schaden.

Einen Bruder...
... gibt es auch. Er heißt Charlie, ist 15 Jahre alt und hat laut „The Cut“, dem Blog des „New York Times Magazin“, bereits eine eigene T-Shirt-Firma
namens „ChWoody“ mit einem Klassenkameraden gegründet.


Kommentare


Blogs