Cara Delevingne und Michelle Rodriguez
Heißer Liebesurlaub in Mexiko

Cara Delevingne (21) und Freundin Michelle Rodriguez (35) lassen es sich im Urlaub gut gehen. In einem Luxus-Resort in Mexiko verbringen die beiden Frauen ihre ersten gemeinsamen Ferien als Liebespaar miteinander und tauschen im Meer heiße Küsse aus.

Als Model ist Cara Delevingne ständig unterwegs, ihrer Freundin Michelle Rodriguez geht es als Hollywoodschauspielerin ähnlich – doch nun haben sich die beiden eine Auszeit vom stressigen Jetset-Leben gegönnt. Wie die britische „The Sun“ berichtete, machen die Stars gerade Urlaub im luxuriösen „Riviera Maya Resort“ in Mexiko und lassen sich dabei noch nicht einmal von Paparazzi stören.

Anzeige

Die lichteten das Liebespaar nämlich beim Herumalbern im Meer ab und machten dabei pikante Aufnahmen. Wie in dem britischen Klatschblatt zu sehen ist, knutschen Cara Delevingne und Michelle Rodriguez auf den Bildern, was das Zeug hält, und scheinen rundum happy. Kein Wunder, denn bei strahlendem Sonnenschein und türkisblauem Wasser lässt sich die junge Liebe umso mehr genießen. Das blonde Model verzichtete beim Baden sogar auf ein Bikinioberteil und präsentierte sich den Paparazzi oben ohne!

„Die Mädels sind verrückt nacheinander und das ist ihr erster richtiger Urlaub zusammen“, erklärte eine Quelle die Gelassenheit von Cara Delevingne und Michelle Rodriguez. Bei den beiden scheint es derzeit richtig gut zu laufen – nicht nur beim Urlauben in Mexiko. „Beide haben die Familie der jeweils anderen kennengelernt und ihnen ist es wirklich ernst mit der Beziehung “, sagte der Insider weiter. Wer angesichts der heißen Küsse im Meer nur an eine Affäre der beiden Schönheiten gedacht hat, liegt also offenbar falsch.


Kommentare


Blogs