David und Victoria Beckham mit den Kids beim Sportfest
Stella McCartney hängt Posh Spice ab

Victoria Beckham (39) und Ehemann David (38) hatten einen spaßigen Nachmittag! Als die zwei Berühmtheiten den Sporttag ihres Sohnes Cruz (8) besuchten, machten sie sogar beim Hundert-Meter-Lauf mit. Dabei ließ Konkurrentin Stella McCartney (41) das ehemalige Spice Girl beim Wettrennen ganz schön alt aussehen.

  • David und Victoria Beckham

    Foto: Getty Images

    David und Victoria Beckham haben beim Sportfest ihres Sohnes ordentlich mitgemischt

Von wegen spießig und spaßbefreit! Victoria Beckham zeigte beim Sportfest ihres Sohnes Cruz, dass sie sehr wohl lachen und aus sich herausgehen kann. In der Londoner Schule des berühmten Sprösslings durften die Eltern der Schüler selbst mal zeigen, wie fit sie sind. So war sich auch Posh Spice nicht zu schade dafür, ein Wettrennen gegen die anderen Mütter zu laufen.

Anzeige

Wie die „New York Daily News“ berichtet, war die 39-Jährige beim Sprint allerdings nicht schnell genug: Designerin Stella McCartney selbst Mutter von vier Kindern war einfach zu flink für Victoria Beckham. Sie raste vor ihrer neuen Modebusiness-Konkurrentin durchs Ziel.

Nicht nur Victoria Beckham startete beim Sporttag ihres Sohnes durch: Auch Papa David Beckham gab sich die Ehre und machte beim Wettrennen der Väter mit – ganz zum Nachteil der anderen Männer. Denn auch wenn der  38-Jährige vor Kurzem dem Profifußball Lebewohl gesagt hat, behielt Becks beim Hundert-Meter-Lauf ganz klar die Nase vorn. „Er hat die anderen Väter um Längen geschlagen. Er ist innerhalb kurzer Zeit bis zum Ende hin gesprintet und hat die anderen, weniger fitten Väter abgehängt“, verriet ein Augenzeuge.


Kommentare


Blogs