David und Victoria im Trash-TV?
Reality-Show für die Beckhams

Treten David (39) und Victoria Beckham (40) schon bald in die Fußstapfen der Kardashians? Mehrere TV-Sender sollen an der Glamour-Großfamilie dran sein, um sie in einem Reality-Format über die Bildschirme flimmern zu lassen.

Die Fernsehmacher sind sich sicher: Ein Reality-TV-Format mit David und Victoria Beckham ist genau das, worauf alle gewartet haben. Ein Insider steckte jetzt dem Magazin „Heat“, dass die TV-Macher dem heißen Ex-Profikicker und seiner Designer-Gattin wirkliche ALLES bezahlen würden, damit sie den Zuschauern intimste Einblicke in ihr Privatleben gewähren! „Die Networks sind so heiß darauf, die Familie bei sich unter Vertrag zu kriegen, dass sie im Prinzip einen Blankoscheck angeboten haben“, weiß die Quelle.

Die Beckhams also als zweite Kardashians? Insbesondere das männliche Oberhaupt der Familie soll von der Idee eher mäßig begeistert sein, wie der Informant weiter verriet: „David sorgt sich um den Einfluss, den das Ganze auf das Familienleben nehmen könnte. Er weiß, wie die Kardashians sind und ist sich nicht sicher, ob er das auch will.“ Dabei würden er und Victoria Beckham den Zuschauern mit einer Reality-Serie aus ihrem Leben einen riesigen Gefallen tun, da ist sich der Insider sicher: „Frauen wollen den attraktiven David sehen und von Victoria sind sie fasziniert. Außerdem sind die Leute auch an ihren Kindern interessiert, vor allem an Brooklyn und seinem Liebesleben.“

Anzeige

Am Ende ist es wahrscheinlich wie immer eine Frage des Geldes, ob David Beckham seine Familie vor die TV-Kameras zerren wird – auch wenn es zu diesem Zeitpunkt offenbar kein ernsthaftes Thema ist, ins Reality-Geschäft einzusteigen: „Sie spüren die Versuchung, aber momentan tendieren sie dazu, es nicht zu tun. Sie brauchen das Geld nicht.“ Für kein Geld der Welt wollen die Beckhams ihre gut gehütete Privatsphäre opfern… noch nicht!


Kommentare


Blogs