Signiertes Arsenal-Shirt
David Beckham zahlt 10.000 Pfund für eigenes Autogramm

Ein Arsenal-Trikot signiert von David Beckham (40) – an einem solchen Sammlerstück kommt nicht einmal David Beckham selbst vorbei. Zum Geburtstag seines Sohnes Romeo (13) legte er ein kleines Vermögen für das signierte Shirt hin.

David Beckham war am Dienstag zu Gast bei einem Event der HMV Football Extravaganza im Londoner Grosvenor House Hotel, dort wurde er mit dem Legend of Football Award geehrt. Bei der Veranstaltung wurden Gelder für die Charity-Organisation Noroff Robbins gesammelt. Für den guten Zweck kamen Sammlerstücke unter den Hammer, die offenbar so verlockend waren, dass nicht einmal David Beckham widerstehen konnte.

  • David Beckham

    Foto: Getty Images

    David Beckham wurde als Fußball-Legende geehrt

Für einen guten Zweck
„Ich hatte die Wahl, zu Tottenham oder Arsenal zu gehen, und ich habe mich einige Jahre lang für Tottenham entschieden – trotzdem habe ich 10.000 Pfund für ein Arsenal-Shirt ausgegeben“, gab David Beckham in seiner Dankesrede zu. „Aber es ist für einen guten Zweck.“ Umgerechnet rund 13.5000 Euro legte Becks demnach für ein gerahmtes und von sich selbst unterschriebenes Arsenal-Shirt hin.

Happy Birthday Romeo
Informationen der „Daily Mail“ zufolge kaufte David Beckham das Shirt ganz uneigennützig für seinen Sohn Romeo. Die Veranstaltung fand an dessen 13. Geburtstag statt. Auf Instagram teilten die stolzen Eltern Bilder ihres Sprosses und wünschten Romeo alles Gute. „Mein kleiner Mann wird heute 13... Schon ein Teenager und immer noch Arsenal-Fan lol... Happy Birthday schöner Junge“, schrieb David Beckham in seinem Post.


Anzeige

Kommentare


Blogs