David Beckham küsst Fan nach LA Galaxy Spiel

Foto: Getty Images

David Beckham verschenkt Trikot und Küsschen
Der glücklichste Fan der Welt

Ein wahrer Fan kennt keinen Schmerz, ähm, Schweiß. Er herzt und küsst sein Idol, in dem Fall David Beckham (37) nach dem Fußballspiel, auch wenn dieses von oben bis unten verschwitzt ist und wahrscheinlich entsprechend unangenehm riecht.

  • David Beckham

    1/3

    Foto: ddp images/AP

    Flüstert die dem David womöglich ihre Telefonnummer ins Ohr? Wir nehmen mal an, dass sich die Blondine einfach nur ganz herzlich bedankt




Endlich ist „Becks“ zurück auf dem Fußballplatz. Der englische Fußball-Superstar musste nach einer Knöchelverletzung fast einen Monat pausieren. Beim Ligaspiel seiner Mannschaft LA Galaxy gegen Real Salt Lake City am Wochenende durfte er endlich wieder kicken. 

Anzeige

Ganz zur Freude seiner Fans. Obwohl Beckhams Mannschaft 1:2 verlor, genoss David nach dem Spiel ein Bad in der Menge, schrieb fleißig Autogramme. Und nicht nur das: Bei einer jungen Blondine ließ sich David sogar dazu hinreißen, sein verschwitztes Trikot auszuziehen und es ihr zu schenken. Hatte sie ihm womöglich besonders schöne Augen gemacht?

Die jedenfalls konnte ihr Glück gar nicht fassen, zog den Star-Kicker ganz nah an sich heran und herzte ihn. Müffelalarm? Egal!

Sicher hätte jede andere Frau im Stadion zu gerne mit der Unbekannten getauscht. Immerhin wurden sie mit dem Anblick von Davids nacktem 1a-Oberkörper getröstet – und das verlorene Spiel war bestimmt ebenfalls schon fast vergessen.

Kommentare


Blogs