Stars: David Arquette macht es Courteney Cox nach
Verlobung mit Freundin Christina

David Arquette (42) hat sich mit seiner schönen Freundin Christina McLarty (33) verlobt. Zwei Monate nach der Geburt des ersten gemeinsamen Kindes schmiedet das Paar nun Heiratspläne. Ob der Zeitpunkt ein Zufall ist? Erst vor knapp einer Woche gab seine Ex-Frau Courteney Cox (50) ihre Verlobung bekannt.

Schauspieler David Arquette will der Ehe noch eine zweite Chance geben. Wie sein Sprecher dem amerikanischen „People“-Magazin bestätigt, hat Arquette sich mit Christina McLarty verlobt. Für seinen Antrag hatte er sich den „Mastro‘s Ocean Club“ in Malibu ausgesucht. „Er wollte, dass seine Familie dabei ist, wenn er es macht“, verrät ein Nahestehender des Paares. Nach der Verlobung soll es für das Paar nun erst einmal in die Ferien gehen: „Sie werden Urlaub in Aspen machen, um zu feiern.“

Anzeige

Wahrscheinlich werden David Arquette und seine Verlobte Christina McLarty aber nicht allein auf Reisen gehen. Erst vor zwei Monaten wurden die beiden stolze Eltern ihres ersten gemeinsamen Kindes namens Charlie West. Arquette und die hübsche Brünette sind mit einigen Höhen und Tiefen bereits seit 2011 zusammen. Ein Jahr zuvor hatten David und seine Ex-Frau Courteney Cox ihre Trennung bekannt gegeben, 2013 wurde die Scheidung offiziell bestätigt.

Interessant ist allerdings der Zeitpunkt, den David Arquette für seinen Antrag gewählt hat: Erst am vergangenen Freitag gaben seine Ex-Frau Courteney und der Musiker Johnny McDaid (37) ihre Verlobung via Instagram bekannt…

Kommentare


Blogs