Thema

So romantisch!
Das steckt hinter dem Verlobungsring von Miley Cyrus

Wie Miley Cyrus‘ (23) Verlobungsring aussieht? Das weiß dank Instagram und Co. bereits die halbe Welt – was hinter dem Schmuckstück steckt, mit dem Liam Hemsworth (26) einst um ihre Hand anhielt, allerdings nicht unbedingt. Doch zum Glück bringt nun Schmuckdesigner Neil Lane Licht ins Dunkel.

Vor einigen Monaten bereits feierten Liam Hemsworth und Miley Cyrus ihr Liebes-Comeback. Seitdem trägt die Sängerin auch wieder den Verlobungsring, den ihr Liam 2012 an den Finger steckte – gut sichtbar für die Öffentlichkeit. Was sich Hemsworth bei Miley Cyrus‘ Verlobungsring gedacht hat, wussten bisher aber nur die wenigsten. Nun plauderte der eigentliche Designer des Schmuckstücks, Neil Lane, im Interview mit „Racked“ aus dem Schmuckkästchen.

  • Miley Cyrus und Liam Hemsworth

    Foto: Getty Images

    Einfach nur süß: Liam Hemsworth scheint sich einige Gedanken um den Verlobungsring von Miley Cyrus gemacht zu haben


Ein ganz besonderes Juwel
„Der von Miley Cyrus war wirklich besonders“, erinnert sich Schmuckdesigner Neil Lane an die Fertigung des Juwels und ist sich nicht sicher, ob er die in den Verlobungsring geflossene Magie jemals wieder erschaffen kann. Liam Hemsworth scheint sich 2012 also in der Tat ein ganz besonderes Kleinod für seine Liebste ausgesucht zu haben – vor allem, was den großen Diamanten angeht.

I look like a fucking strawberry. #looklikemyfuckingmomdressedmethisam #prettysureihadthissamelookat6

Ein von Miley Cyrus (@mileycyrus) gepostetes Foto am


Vintage deluxe
„Ich habe diesen wunderschönen alten Stein aus dem 19. Jahrhundert benutzt, mit Kissenschliff“, berichtet Neil Lane „Racked“. Nach der Fassung suchte er allerdings etwas länger. „Ich wollte nicht, dass es zeitgenössisch ist, es sollte einen Vintage-Vibe haben“, so der Juwelier. Also habe er ein stark Art-Nouveau-lastiges Design in Gold kreiert, mit floralem Muster samt kleinen Wirbeln und Diamantdetails – „sodass es sich anfühlt, als ob der wunderschöne alte Stein im Zentrum der Blume sitzt“.


Verlobt – ja oder nein?
Eine Idee, die auch Liam Hemsworth gefiel. Dieser sei begeistert von dem Vintage-Stein gewesen. „Es war cool, es war schick und anders, und mit Miley willst du etwas wirklich Besonderes finden“, konstatiert Neil Lane. Klingt, als sei der Wieder-Freund von Miley Cyrus wirklich stark in den Prozess involviert gewesen. Und die Arbeit scheint sich gelohnt zu haben. Zwar cancelte das Paar seine Verlobung 2013 wieder, den angeblich rund 100.000 Dollar teuren Ring trägt die junge Skandalnudel aber seit dem Liebes-Comeback Anfang 2016 wieder regelmäßig. Kein Wunder, dass über eine erneute Verlobung spekuliert wird.


Kommentare


Blogs